590 € – 890 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Summer School Berlin

Die Summer School gehört zu den absoluten Highlights im Programm von The School of Life. Die vier intensiven Tage bieten die Chance für Ihre persönliche Entwicklung und den Erwerb von wichtigen Kompetenzen in den Bereichen Selbsterkenntnis, Umgang mit anderen, Liebe & Beziehungen, Gelassenheit und innere Ruhe. Angeleitet von unseren erfahrenen Dozent*innenen erhalten Sie viele neue Denkanstöße mit den besten Ideen aus Philosophie, Psychologie, Kunst und Kultur. Sie werden neuen, spannenden Menschen begegnen und eine Menge Spaß haben.

Unter Anleitung der Psychologin Maike Engel und der Philosoph*innen Jörg Bernardy und Maria Scholze lernen Sie mithilfe der besten Ideen aus Philosophie, Psychologie, Kunst und Kultur

  • wie Sie sich selbst besser kennenlernen und Ihre Ängste, Ihren Ärger und Ihre Leidenschaften besser verstehen können
  • wie man die richtigen Entscheidungen im Leben trifft
  • wie man das Leben mehr genießen und werschätzen kann
  • wichtige soziale Fähigkeiten kennen, die es Ihnen ermöglichen, Schüchternheit und Distanz zu überwinden und eine tiefe Verbindung zu anderen Menschen herzustellen
  • wie es Ihnen besser gelingt, in der Liebe die richtigen Entscheidungen zu treffen
  • zentrale Fähigkeiten, die Ihnen helfen, gute und erfüllte Liebesbeziehungen zu führen
  • Strategien kennen, wie Sie zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit gelangen können

Ein Conversation Abend mit kulinarischer Begleitung und ein Philosophisches Frühstück am Sonntagvormittag bieten zusätzlich Raum für Austausch und persönliche Gespräche unter den Teilnehmer*innen.

Die Einheiten bestehen aus Impuls-Vorträgen, Übungen, Gruppenarbeiten und Diskussionen. Die Teilnahme erfordert keine Vorkenntnisse und ist offen für alle. Die Gruppengröße variiert zwischen ca. 15 und 25. Das Altersspektrum ist in der Regel weit gefächert, was einen reichen Austausch an Erfahrungshorizonten ermöglicht.

Das ausführliche Programm finden Sie weiter unten.

Die Summer School erfordert keine Vorkenntnisse und ist offen für jeden. Die Gruppengröße variiert zwischen 15 und ca. 25 Teilnehmer*innen. Das Altersspektrum ist in der Regel weit gefächert, was einen reichen Austausch an Erfahrungshorizonten ermöglicht.

Das sagen Teilnehmer*innen über unsere mehrtägigen Intensives:

"...unendlich viele, unendlich wertvolle und vielfältige Kenntnisse, Inspirationen und Ideen - und neue Kontakte mit wahnsinnig guten Leuten!"

"Hochstehendes Wellness-Treatment für Geist, Verstand und Herz"

"...viel Inspiration und Lust an wirklich guten Gesprächen, Glückseligkeit über viel Vertrauen und Verbundenheit zwischen Menschen, die sich für ein paar Tage wahrhaftig begegnen "

"Fürs Leben gelernt."

"Ein Bombardement an tollen Impulsen und Ideen, eine spannende Gruppe und inspirierende Lehrer! Thumbs up!"

"Vier Tage Magic. Eine Mischung aus Wissen, Austausch, Menschlichkeit, Inspiration und Verbundenheit."

"Food for thought - Food for heart!"

Das Programm der Summer School

Tag 1: Selbsterkenntnis und emotionale Intelligenz
Der erste Tag konzentriert sich darauf, uns mit den wichtigsten Fähigkeiten emotionaler Intelligenz auszustatten - Fähigkeiten, die es uns ermöglichen mit Geduld, Einsicht und Maß die Kernprobleme in Beziehungen mit anderen und mit uns selbst auszuhandeln. Wir beschäftigen uns u.a. damit, warum wir uns so schwer damit tun, uns selbst zu verstehen, wie wir gut mit anderen zurechtkommen und echte Verbindung herstellen können. Wir lernen, wie wir unsere Verhaltensmuster durchbrechen und über unsere eigenen Grenzen hinausgehen können. Der erste Tag klingt aus mit einem kleinem Umtrunk.

Tag 2: Entscheidungskompetenz und Wertschätzung | Conversation Abend
Am zweiten Tag widmen wir uns der Fähigkeit, gute Entscheidungen in unserem Leben treffen zu können, und prüfen unsere oft unbewussten Entscheidungsstile anhand konkreter persönlicher Entscheidungsschwierigkeiten und -erfahrungen. Im zweiten Teil des Workshop-Tages beschäftigen wir uns damit, wie wir unser Leber besser genießen und wertschätzen sowie den Blick für kleine Freuden schärfen können.

Bei dem anschließenden Conversation Abend – einem Höhepunkt der Spring School Pfingsten – üben wir uns außerdem in der Kunst, gute Gespräche zu führen, und erleben so, was uns im Leben miteinander zutiefst verbindet.

Tag 3: Liebe und Beziehung
Der dritte Tag lehrt uns, wie wir bei der Wahl unserer Partner weiser vorgehen und wie wir gelingende Beziehungen führen können. Einer der größten Fehler, die wir in Beziehungen machen, ist die Annahme, wir müssten in der Liebe intuitiv alles richtig machen und könnten hier nicht klüger oder besser werden. An diesem Tag werden wir herausfinden, wie unseren früheren Erfahrungen unsere Beziehungen prägen. Wir werden wichtige Fähigkeiten lernen, die eine Beziehung lebendig halten, und unsere Einstellungen und Erwartungen an eine Partnerschaft auf den Prüfstand stellen.

Tag 4: Philosophisches Frühstück | Gelassenheit und innere Ruhe
Den letzten Tag starten wir mit einem philosophischem Frühstück und der Frage, was ein gutes Leben ausmacht. Im Anschluss untersuchen wir, wie es uns gelingen kann, angesichts von Stress, Frustration und Ärger zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit zu gelangen. Schließlich fassen wir die Erkenntnisse der vier Tage zusammen und schauen, was wir in unserem Leben wirklich verändern können und wollen.

DOZENT*INNEN

Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor und Philosoph in Hamburg. Bei The School of Life Berlin leitet er Seminare und Workshops zu den Themen Beziehung, Kultur und Selbsterkenntnis. Er interessiert sich für die Verbindung von Theorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei dem renommierten Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg erschienen seine illustrierten Sachbücher „Philosophische Gedankensprünge. Denk selbst!“ (2017) und „Mann Frau Mensch: Was macht mich aus?“ (2018).

Dr. Maike Engel hat Psychologie und Germanistik in Basel, Bern und Amsterdam studiert. Anschließend promovierte sie an der Universität Hamburg in Klinischer Psychologie. Parallel zu ihrer Tätigkeit an der Universität absolvierte sie eine Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin. Aktuell praktiziert Maike in einer Praxis für Psychotherapie in Hamburg und bietet dort Einzel-, Gruppen- und Paartherapien an. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Behandlung von Menschen mit Angst, Depression und Trauer. Als Psychotherapeutin weiß sie, dass emotionale Fähigkeiten eine wichtige Ressource darstellen, um langfristig psychisch und sozial gesund zu bleiben. Bei The School of Life möchte sie daher gesunde Menschen in ihrer Widerstandsfähigkeit fürs Leben stärken, indem sie ihnen bei der Verbesserung ihrer emotionalen Fähigkeiten hilft.

Maria Scholze ist Philosophin und leitet das öffentliche Programm bei The School of Life Berlin. Nach ihrem Studium der Philosophie und Soziologie in Dresden und Berlin arbeitete sie u.a. am Deutschen Zentrum für Altersfragen sowie am DFG-Forschungsprojekt „Zeugenschaft“. Darüber hinaus hielt sie Kurse zu philosophischem Argumentieren und wissenschaftlichem Schreiben für Ethikstudierende an der FU Berlin. Ihr besonderes Interesse gilt den Themen Alter, Leiblichkeit und Verletzlichkeit.

Informationen zur Summer School

Wann:
Donnerstag, 23. Juli 2019
bis Sonntag, 26. Juli
2019

Wo:
The School of Life Berlin
Lychener Str. 7
10437 Berlin

Preis:

Im Preis sind enthalten: MwSt., Getränke und Snacks, ein Conversation Abend mit kulinarischer Begleitung sowie ein philosophisches Frühstück.

Frühbucher: 590,- € inkl. MwSt.
2-Personen-Ticket: 890 € pro Ticket (445 € pro Person)
Standard: 690 € ,- inkl. MwSt..

Für diese Veranstaltung steht eine limitierte Anzahl an Frühbuchertickets zur Verfügung.

Zeitplan:
Donnerstag, 23. Juli: 11.30 Uhr - 19.30 Uhr
Freitag, 24. Juli: 9.30 Uhr - 21.00 Uhr
Samstag, 25. Juli: 9.30 Uhr - 18 Uhr
Sonntag, 26. Juli: 9.00 Uhr - 16:30 Uhr

Übernachtung und Verpflegung:
Die Teilnehmer*innen sind für ihre An-/Abreise und Unterkunft verantwortlich. Ein Conversation-Abend mit Wein und kulinarischer Begleitung ist im Preis enthalten. Bitte lassen Sie uns im Vorfeld wissen, ob Lebensmittelunverträglichkeiten zu berücksichtigen sind. The School of Life stellt den Tag über Tee, Kaffee und Getränke bereit. Das Mittagessen wird nicht bereit gestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafes und Restaurants für die Mittagspausen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert