77 € – 110 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Berlin

Sophienstraße 16

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Soziodrama im Experiment

Zu diesem Event

Was ist Soziodrama?

Soziodrama und Psychodrama haben ihren Ursprung in der Arbeit von Jacob Levy Moreno (1889 – 1974). Moreno war ein innovativer Arzt und Philosoph, dem es ein Anliegen war, Individuen, Gruppen und gesellschaftliche Strukturen besser zu verstehen und Entwicklungen zu initiieren.

Ziel des Soziodramas ist es, Themen und Anliegen, soziale Interaktionen und Konflikte in Gruppen und mit Gruppen zu bearbeiten. Es ist eine erlebnisorientierte Methode, die auf die Integration von Denken, Fühlen und Handeln abzielt. Durch die Exploration von sozialen Systemen können größere Zusammenhänge ausgelotet werden, die für ein Thema, Anliegen oder einen Konflikt in der Gruppe relevant sind.

Dadurch bietet sich das Soziodrama nicht nur als Selbsterfahrungsraum für Gruppen an, sondern kann auch in Unternehmen hilfreich und sinnvoll Anwendung finden, um Beziehungssysteme in Teams, Abteilungen und Bereichen, aber auch Konfliktpotentiale und daraus abgeleitete Handlungsoptionen, erfahrbar und erlebbar zu machen.

Psychodrama ist inzwischen weltweit als eine gruppentherapeutische Methode etabliert. Soziodrama wird in unterschiedlichen Kontexten als Methode in Lern- und Veränderungsprozessen in kleinen und großen Gruppen eingesetzt: Organisationsentwicklung, Gemeinwesenarbeit, Zukunftswerkstatt, Open Space, Mediation, Politikberatung, Design Thinking, Theaterarbeit, Teamentwicklung. Beiden Methoden gemeinsam ist das Aktive, das Forschen am Modell, das Handlungsorientierte.

Was bieten wir Ihnen?

In drei verschiedenen Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten wollen wir gemeinsam mit Ihnen das Soziodrama erlebbar machen, damit sie es auf individuelle Art und Weise kennenlernen können.

Experiment 1 am 23.04.20: Lebendige Zeitung: „Lasst uns das einfach mal durchspielen…“

Die Methode der lebendigen Zeitung verbindet Theater und Zeitung – uns aktuell bewegende Themen aus Politik und Gesellschaft werden in Szene gesetzt. So machen wir uns die heutigen komplexen Geschehnisse begreifbar und erschließen uns im Spiel auf der Bühne die Kontexte, Haltungen, Motive und Gefühle, mit denen wir zu tun haben. Gleichzeitig schauen wir, was diese Erkenntnisse mit uns und unserem Alltag machen und wie wir damit umgehen können. Einladen möchten wir alle Menschen, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen und die die Methode für den Bildungsbereich kennenlernen möchten. Die Gruppe wird maximal 12 TeilnehmerInnen haben.

Experiment 2 am 06.06.20: Soziodramatisch in eine neue Rolle finden: Strukturierte Rollenentwicklung (nach Ron Wiener)

Viele Rollenwechsel beschäftigen zur Zeit Organisationen: Führungskräfte werden zu Krisenmanagern; Mitarbeiter werden Projektleiter; „Start-up-Mitarbeiter“ werden zu „Erwachsene-Struktur-Mitarbeitern“... das gleiche gilt aber auch außerhalb von Organisationen: Mitarbeiter werden Selbständige; Einzelkämpfer werden Teamplayer; wir werden Eltern, Partner, Begleiter, Studenten, Lehrer, Politiker, Aktivisten ... Wie kann die neue Rolle aussehen und wie komme ich dahin? An diesem Tag wollen wir uns mit dem Thema Rolle auseinandersetzen. Dafür gibt es ein strukturiertes Vorgehen von Ron Wiener: Von der Analyse der neuen Rolle überleitend zur wirklichen Rollenfindung bis hin zum Ausprobieren der Rolle – das möchten wir gemeinsam erarbeiten. Wir laden Menschen ein, die zukünftig eine (andere) Rolle ausüben und sich diesem Thema bewusst widmen wollen. Die Gruppe wird maximal 12 TeilnehmerInnen haben.

Experiment 3 am 20.11.20: Soziodrama in der und für die Teamentwicklung

Besonders Personaler und Führungskräfte möchten wir an diesem Tag ansprechen! Was ist ein Team und wie lernt es? Welche Bedingungen braucht es (nicht), um gute Ergebnisse zu produzieren? Wie können Konflikte bearbeitet werden? Wie können wir ein Team in seiner Entwicklung soziodramatisch begleiten? Wir schauen allgemein auf das Thema Team und die Methode Soziodrama und werden die Team-Themen soziodramatisch erarbeiten, so dass jede(r) Anregungen für das Umsetzen mitnehmen kann. Die Gruppe wird maximal 12 TeilnehmerInnen haben

Wann und wo?

23/04/2020 Experiment 1 11:30 - 19:30

06/06/2020 Experiment 2 11:30 - 19:30

20/11/2020 Experiment 3 11:30 - 19:30

Sophienstraße 16

10178 Berlin

Kontakt

info@psychodrama-freiburg.de

www.psychodrama-freiburg.de

www.soziodrama-akademie.de

Anmeldung auch möglich über info@psychodrama-freiburg.de und auf www.soziodrama-akademie.de.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Berlin

Sophienstraße 16

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert