Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Ständige Vertretung StäV

Schiffbauerdamm 8

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

»In Hamburg ist Not am Mann, darum brauchen wir die beste Frau.«

Das wusste Guido Westerwelle über Katja Suding vor Einzug der FDP in die
Hamburger Bürgerschaft zu berichten. Er behielt recht und sie führte Ihre Partei als
Spitzenkandidatin überraschend nach siebenjähriger Abstinenz zurück in das Parlament
der Hansestadt. Sie selbst hatte anders geplant – doch auf keinen Fall bereut sie es:
»Später hat sich dann gezeigt, dass ich politisch zur richtigen Zeit am richtigen Ort
war. In Hamburg begann das, was jetzt mein Leben stark bestimmt: meine politische
Laufbahn.«

»Politikerin zu sein, heißt für mich zu wichtigen Aspekten unserer freiheitlichen demokratischen Grundordnung eine Haltung zu haben. Über allem steht die Freiheit der individuellen Selbstverwirklichung. Der Einzelne entscheidet, wie er leben will. Nicht Politiker. Das ist die Basis einer intakten Gesellschaft. Obrigkeitsstaatliche Bevormundung und Engstirnigkeit sind mir fremd.« schreibt sie auf ihrer Homepage zu Ihrer Haltung.

Suding ist auch nach ihrem Einzug in den Deutschen Bundestag Chefin der Liberalen an der Waterkant.
In der Bundestagsfraktion ist sie als stellvertretende Vorsitzende zuständig für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kultur und Medien.

Katja Suding (*30. Dezember 1975 in Vechta) ist stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion
im Deutschen Bundestag, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP und
Landesvorsitzende der FDP Hamburg.

2006 trat Katja Suding in die FDP ein. 2011 gelang ihr als Vorsitzende und
Spitzenkandidatin der FDP Hamburg der Wiedereinzug der Freien Demokraten in die
Hamburger Bürgerschaft. 2015 wiederholte sie diesen Erfolg und führte die FDP damit
zur ersten erfolgreichen Wahl nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag 2013.
Vor ihrer politischen Karriere studierte Katja Suding Kommunikations- und
Politikwissenschaft sowie Romanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität
Münster.

Danach zog es sie nach Hamburg, wo sie als Kommunikations- und Public-
Relations-Beraterin arbeitete.



sitzungswoche Sprechstunde präsentiert jeweils einen Politiker oder eine Politikerin in Nahperspektive. Im Zwiegespräch mit Alice Greschkow und Christoph Nitz wollen wir die vielfältigen Facetten eines Politikers oder einer Politikerin betrachten. Persönlicher Werdegang, Verankerung im Wahlkreis und fachpolitische Agenda - die Vielfalt des politischen Alltags wollen wir bei sitzungswoche Sprechstunde thematisieren.

Bringen Sie Ihre Fragen mit, sitzungswoche Sprechstunde ist im Wortsinn ein interaktiver Dialog mit der Politik.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Ständige Vertretung StäV

Schiffbauerdamm 8

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert