Rund um Chaconne: Im Wandel der Zeit - Out of the Ordinary

Aktionenbedienfeld

Rund um Chaconne: Im Wandel der Zeit - Out of the Ordinary

Piercarlo Sacco ist zu Gast auf der Kulturbühne "geistreich" in Konstanz und nimmt uns mit auf seine musikalische Reise.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

St. Johann Konstanz Brückengasse 1B 78462 Konstanz Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 3 Stunden
  • Mobile E-Tickets

Das Programm

Heinrich Ignaz Franz Biber

Passagalia a violino solo (1670)

Béla Bartòk

Tempo di Ciaccona aus der Sonate für Violine (1944)

Rouzbeh Rafie

Chaconne für Violine (2019)

Johann Sebastian Bach

Chaconne aus der Partita II BWV 1004 für Violine (1720)

Eventbild

Der Künstler: Piercarlo Sacco

Piercarlo Sacco ist Konzertviolinist, Bratschist und Dirigent. Er erlangte seine künstlerische Tätigkeit unter den Einflüssen von Ivan Krivenski, Pavel Vernikov, Salvatore Accardo und Rocco Filippini, sowie Bruno Giuranna, Alexander Lonquich, Klaus Schilde und dem Trio di Trieste.

Er ist auch Preisträger mehrerer Wettbewerbe wie z.B. Perosi Biella, City Review of Vittorio Veneto, Mantua, Sandro Fuga di Torino, Accademia Filarmonica Romana. Auch gewann er 1992 den Prix Special du Jury im Deuxieme Concours International du Violon Yehudi Menuhin, in dem die Jury aus Menuhin, Gidon Kremer, Vladimir Spivakov und Zachar Bron selbst bestand.

In einer über dreißigjährigen Tätigkeit hat er Erfahrungen als Solist, Kammermusiker und Konzertmeister in unterschiedlichen Einrichtungen gemacht, wie z.B. Teatro Regio in Turin, Teatro alla Scala in Mailand, Teatro Ponchielli in Cremona, Teatro Regio in Parma, Auditorium Parco della Musica in Rom, Teatro Verdi in Pisa, Lyric Theater in Cagliari, das Lincoln Center in New York, das Cervantes Theater in Malaga, das Coliseo Theater in Buenos Aires, Bayerischer Rundfunk und vielen weiteren. Zusätzlich war seine Arbeit von der Zusammenarbeit mit Regisseuren und Komponisten, wie z.B. Lorin Maazel, Georges Prêtre, Ton Koopman, Christopher Hogwood, Carlo Boccadoro, Giorgio Colombo Taccani, Mauro Montalbetti und vielen weiteren geprägt. Auch haben einige Komponisten, wie z.B. Carlo Galante, Piercarlo Sacco mehrere ihrer Werke gewidmet.

Piercarlo Sacco ist Professor in mehreren Meisterkursen und unterrichtet Violine und Kammermusik am Rusconi-Institut und an der Piseri-Stiftung. Seit 2016 ist er musikalischer Leiter des Kammerorchesters Gli Archi del Rusconi. Im September 2017 war er Mitglied der Jury des 36. Internationalen Violinwettbewerbs Premio Rodolfo Lipizer.

Tickets

Einzelne Tickets sind hier online oder an unserer Abendkasse erhältlich. Jedes Konzert kann entweder mit einem Einzelticket oder mit einem ABO-Ticket besucht werden.

Abos

Alle Abos sind bei jedem "Out of the Ordinary" Konzert nur an der Abendkasse, nicht online, erhältlich:

Großes Abo (normal 150 € / ermäßigt 120 €)

Besuchen Sie 7 Konzerte Ihrer Wahl innerhalb der Reihe "Out of the Ordinary"

Kleines Abo (normal 75 € / ermäßigt 60€)

Besuchen Sie 7 Konzerte Ihrer Wahl innerhalb der Reihe "Out of the Ordinary"

Sind Sie bereits Abonnent:in oder möchten ein "Out of the Ordinary" Abo abschließen?

1. Bitte buchen Sie hier online ein ABO-Ticket (0€). Ihr Zahlungsmittel wird bei der Buchung nicht belastet.

2. An der Abendkasse bitten wir Sie das von Ihnen gebuchte ABO-Ticket und Ihre Abo-Bestätigung (diese haben Sie bei Ihrem Abo-Kauf per E-Mail erhalten) dabei zu haben, bzw. ein Abo zu erwerben.

Die ABO-Tickets (0€) sind nur in Kombination mit einem abgeschlossenen Abo gültig.

Hygienehinweise

Bei allen Veranstaltungen hält sich die Kulturbühne "geistreich" an die bundesweiten Corona-Regelungen.

Aus Rücksicht gegenüber unseren Besucher*innen, Künstler*innen und den Co-Worker*innen von St. Johann empfehlen wir auch weiterhin, vor jedem Besuch der Kulturbühne einen Selbst- oder Schnelltest zu machen und bitten Sie bei Erkältungssymptomen von einem Besuch bei uns abzusehen. Auch empfehlen wir das freiwillige Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes vor, während und nach unseren Veranstaltungen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Rücksichtnahme!