MINT:Webinar #47: Technik erleben und MINT-Berufe entdecken

Aktionenbedienfeld

MINT:Webinar #47: Technik erleben und MINT-Berufe entdecken

MINT:Webinar #47: Technik erleben und MINT-Berufe entdecken – in den Jugend-Unternehmenswerkstätten

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Ankündigung folgt

Zu diesem Event

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) hat seit vergangenem Jahr einen neuen, spannenden Baustein in ihrer MINT-Bildungskette. Mit dem Projekt der Jugend-Unternehmenswerkstätten (JUW) haben Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen die Möglichkeit, einen ersten Einblick in die Thüringer Firmen ihrer Region zu bekommen und sich regelmäßig nach der Schule an verschiedenen Techniken und Maschinen auszuprobieren.

Vom Bau kleiner Windkraftanlagen und Schaltkreisen über Holz- und Metallverarbeitung bis hin zu einfachen Maschinenprogrammierungen und 3D-Druck, in einer JUW ist vieles möglich! Dabei soll nicht nur das handwerklich-technische Geschick der Mädchen und Jungen gefördert, sondern auch eine Perspektive für die eigene berufliche Zukunft in der Region aufgezeigt werden. Unternehmen haben so die Möglichkeit frühzeitig Kontakt zu den potenziellen Fachkräften von Morgen aufzubauen und als Teil eines breit angelegten Netzwerkes die eigene Sichtbarkeit zu stärken.

Mit der STIFT als Koordinatorin und der Förderung durch das Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft sollen in ganz Thüringen Werkstätten entstehen, um Schüler:innen praxisnah an Technik und die damit verbundenen Berufszweige heranzuführen und um das Netzwerk der MINT-Regionen weiter auszubauen.

In diesem MINT:Webinar stellt Koordinatorin Susanne Berghoff von der STIFT das Konzept der Jugend-Unternehmenswerkstätten vor, teilt die Erfahrungen aus Thüringen und gibt Tipps für eine mögliche Umsetzung in anderen MINT-Regionen.

MINT:Webinar #47: Technik erleben und MINT-Berufe entdecken: Bild

Über die Referentin

Susanne Berghoff ist seit Dezember 2021 die Koordinatorin der Jugend-Unternehmenswerkstätten bei der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT). Nach ihrem Masterstudium der Literatur, Kunst und Kultur an der Friedrich-Schiller-Universität Jena war sie unter anderem als Personalberaterin in Thüringen tätig. Die Frage der Nachwuchsförderung- und Gewinnung, vor allem in den MINT-Berufen, war dabei ein allgegenwärtiges Thema, welches durch das Konzept der Jugend-Unternehmenswerkstätten ganz praktisch angegangen wird.

Bildnachweis: Susanne Berghoff

Aktuelle Webinarreihe: „MINT trifft Handwerk“

Die MINT-Webinarreihe „MINT trifft Handwerk“ für MINT-Netzwerker:innen stellt ausgewählte Good Practice-Beispiele vor und gibt Erfahrungen an die Akteure aus den MINT-Regionen weiter: Welche dualen Ausbildungsberufe gibt es im Handwerk? Wie können Kinder und Jugendliche innovative und kreative Handwerksberufe mit Zukunft rund um Smart Home, 3D-Druck und mehr für sich entdecken und vor allem ausprobieren?