37,23 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Daimler AG - Mercedes-Benz Berlin

Holzhauser Straße 11

13509 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Benefizkonzert zugunsten Kinderträume e.V.

Bühnenshow / Musik Comedy / Jazz-Boogie -Woogie-Klassik und Pop 
& Auszügen aus dem aktuellen Programm
“Lars But Not Least!“

Erleben sie zwei Ausnahmetalkente an einem Abend, mit ihren Auszügen aus ihren aktuellen Tourprogrammen. Ein einmaliges Ereignis zwei Allrounder der Unterhaltung bei ihrer Passion zu erleben!

Benefizkonzert Mercedes Benz Berlin-Tegel

Nur noch wenige Karten erhältlich!

Ausfürhrliche Informationen:

www.showagenten.de/redlich-popek

LARS REDLICH

«Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran» schreibt die Berliner Morgenpost über den Ausnahmekünstler aus Berlin. Wie kaum ein anderer besitzt Lars Redlich die Fähigkeit, sowohl als Sänger auf großen Showbühnen, als sympathischer Moderator vor der Kamera, als auch als Musik-Kabarettist und Comedian die Zuschauer zu unterhalten und mitzureißen.
Er war Starsolist bei der Stadientournee von „Disney in Concert“ , verkörperte diverse Hauptrollen in großen Musicalproduktionen, wie u.a. „Danny Zuko“ bei der Europatour von „Grease“, „Dr. Frank´n´Furter“ in der „Rocky Horror Show“ oder „Ché“ in „Evita“, ist Preisträger beim renommierten Bundeswettbewerb Gesang, war Top-Act im größten Revue Theater Europas, dem Berliner Friedrichstadt Palast und brillierte zuletzt beim Classic Open Air Festival am Berliner Gendarmenmarkt als Multiinstrumentalist, Sänger und Gastgeber.
Vor der Kamera stand Lars Redlich sowohl als Schauspieler für diverse TV-Serien wie zuletzt für „SOKO Wismar“ als auch als Moderator u.a. für die große Silvestershow des rbb zusammen mit Jürgen von der Lippe oder der für ihn konzipierten Weihnachtsshow „Lars´ Christmas“. Darüber hinaus hat er seine eigene monatliche Live-Late-Night Show „Berlin in einem Zug“.
In seiner einzigartigen Comedy-Soloshow „Lars But Not Least!“ kombiniert der Tausendsassa seine Musikalität mit viel Selbstironie und intelligentem Humor. „Lars But Not Least!“ wurde mit diversen renommierten Kabarett-Preisen ausgezeichnet und begeistert Publikum und Presse, ob in New York, Hamburg oder sogar in Durlangen im Allgäu.

«EINE GRANDIOSE UNTERHALTUNGSSHOW » Main Echo

Lars Redlich Website

DAN POPEK

(* 1996) beginnt bereits im Alter von vier Jahren, Klavier zu spielen. Noch vor dem Abitur spielt er Konzerte im In- und Ausland unter eigenem Namen. Der Preisträger von „Jugend jazzt“ hat zwei eigene CDs veröffentlicht und gehört zu den auserwählten „hoffnungsvollsten New

Talents der deutschen Jazzszene“ (Internationales Jazzfestival „Jazz Lights“ Oberkochen). Zahlreiche Auftritte mit Musikergrößen wie Abi Wallenstein, Axel Zwingenberger, Joja Wendt oder der Spider Murphy Gang sowie seine zweifache Auszeichnung mit dem Yamaha Förderpreis
prägen seine bisherige Karriere. Nach seinem grandiosen TV-Auftritt bei „Kaffee oder Tee“ im SWR folgen weitere Konzerte mit internationalen Stars. Dan Popek hat sich zum Ziel gesetzt, seinem Publikum stets etwas Außerordentliches zu bieten. Sein Repertoire umfasst alle Musikepochen
und Stile – ist schier grenzenlos. Dank seiner hohen Virtuosität schafft er das scheinbar Unmögliche mühelos zu präsentieren.

Gepaart mit niveauvollem Entertainment ist ein
unvergessliches Event garantiert. Sein energischer und stellenweise „akrobatischer“ Klavierstil
begeistert sein stetig wachsendes Publikum immer wieder aufs Neue. Lassen Sie sich von Dan
Popek in den Bann ziehen – dem Pianisten, der alles spielen kann…

„Ein brillantes Talent am Klavier“
Main-Post

„Ein Tausendsassa an den Tasten“

Westfälische Nachrichten
„Sie wollten ihn einfach nicht von der Bühne lassen“
Heilbronner Stimme

„Dan Popek hat die Musik einfach im Blut“
Rhein-Neckar-Zeitung

„Virtuose Darbietungen mit artistischen Einlagen“
Mannheimer Morgen

„Boogie-Woogie-Mozart“
Frankfurter Neue Presse

„Shooting Star der Boogie-Woogie-Szene“
Eßlinger Zeitung

Website Dan Popek

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Daimler AG - Mercedes-Benz Berlin

Holzhauser Straße 11

13509 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert