Klimapfade im Verkehrssektor

Aktionenbedienfeld

Klimapfade im Verkehrssektor

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

DRIVE. Volkswagen Group Forum Friedrichstraße 84 Eingang Unter den Linden 10117 Berlin Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Beschreibung

Seit der Verabschiedung des Klimaschutzplans 2050 im November 2016 gehört Deutschland zu den ersten Ländern, die die im Pariser Klimaabkommen geforderte Klimaschutzlangfriststrategie erstellt und der UN vorgelegt haben. Deutschlands Langfristziel ist es, bis zum Jahr 2050 weitgehend treibhausgasneutral zu werden.

Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) hat nun in seiner Studie „Klimapfade für Deutschland“ die Machbarkeit einer kosteneffizienten Erreichung dieser Minderungsziele bei gleichzeitiger Beibehaltung der Wettbewerbsfähigkeit untersucht. Wichtigste Erkenntnisse der Analyse: Um die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie nicht zu gefährden, braucht Klimaschutz internationale Rahmenbedingungen und einen „Investitionsturbo“.

Die für den Verkehrssektor relevanten Ergebnisse der Studie möchten wir gern mit Experten diskutieren. Dabei sollen besonders die Fragen im Fokus stehen, welche politischen Handlungsfelder es gibt und auf welche Technologien wir uns in Zukunft spezialisieren sollten.

Wir laden Sie herzlich ein


am 16. Mai 2018, 18.00 - 20.00 Uhr (mit anschließendem Get-together)

ins DRIVE. Volkswagen Group Forum,

Friedrichstraße 84, (Eingang Unter den Linden), 10117 Berlin


Folgendes Programm erwartet Sie:

18:00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Ines Zenke, Vizepräsidentin, Wirtschaftsforum der SPD e.V.

18:10 Uhr: Einführung, Vorstellung der Studie: Holger Lösch, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

18:30 Uhr: Keynote: Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Im Anschluss Podiumsdiskussion mit

  • Wolfgang Langhoff, Vorsitzender des Vorstands, BP Europa SE
  • Dr. Tobias Lösche-ter Horst, Leiter Antriebs- und Energiesysteme, Volkswagen Konzernforschung
  • Kirsten Lühmann, Verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Moderation: Dr. Thomas Schwarz, Leiter Politik Berlin der AUDI AG

Bitte melden Sie sich über den entsprechenden Link verbindlich zur Veranstaltung an. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Im Rahmen der Veranstaltung entstehen Bild- und Tonaufnahmen, die für die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes verwendet werden.

Bei Fragen steht Ihnen Elisabeth Guß in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums (per Mail an eg@spd-wirtschaftsforum.de) gern zur Verfügung.