Erfolgreiche Selbstständigkeit in der Kreativbranche

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Deutsche POP

Dehnhaide 55

22081 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Ob als künstlerische/r Freiberufler/in, in einem kreativen Gewerbe, als Freelancer oder mit eigenem Studio oder eigener Agentur: Es fragt sich, ob am Anfang einfach loszulegen und sich auf die Intuition zu verlassen das Mittel der Wahl sein sollte. Beim kreativen Schaffen selbst ist es sicher oft ein Erfolgsrezept, im „geschäftlichen” Bereich jedoch eher nicht zu empfehlen.

Dieser Workshop vermittelt das „Handwerkszeug“ des Selbstständigen. In übersichtlicher und kompakter Form werden Grundlagen erläutert, die jede/r Selbstständige und Einsteiger braucht. Dieser zum Teil als „trocken” stigmatisierten Materie wird in diesem Workshop durch viel Praxisbezug und Anschaulichkeit der Schrecken genommen.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

Zum Einstieg werden allgemeine Themen wie Rechtsformen, Steuern, Versicherungen und Finanzen besprochen. Branchentypische Themen der Kreativwirtschaft wie etwa Förderungen, Schutz geistigen Eigentums, Verwertungsgesellschaften und die Künstlersozialkasse werden behandelt.

Alle Teilnehmer/innen erhalten Unterlagen mit den wichtigsten Infos zum späteren Nachschauen oder Nacharbeiten.

  • „Fahrplan“ (die wichtigsten Schritte und notwendige Vorbereitungen)
  • Finanzen und Finanzierung (Zuschüsse, Förderungen, Kredite)
  • Geld verdienen (u. a. wie funktionieren die Verwertungsgesellschaften und wie können sie mir nutzen?)
  • Steuern (kurze Übersicht Einkommen- und Umsatzsteuer, Tipps für den Umgang mit Steuer und Finanzamt, einfache und legale Tricks zum Geld sparen und Vorteile sichern)
  • Rechtsformen wie Gewerbetreibender und Freiberufler/in
  • Verträge in der Kreativbranche (je nach Interesse z. B. Musikrecht, Fotografie, Schauspiel, Design und auf Nachfrage gerne auch andere Bereiche)
  • Geistiges Eigentum (kurzer und verständlicher Überblick über das Urheber- und Markenrecht)
  • Versicherungen, Künstlersozialkasse
  • Tipps und Tricks („Erfolgsrezepte“ sowie typische Fehler und Fallen)


Information zum Dozenten Phillip Vitus Scholl

Er hat lange als Berufsmusiker gearbeitet. Auch neben seiner juristischen Tätigeit ist er noch als Musiker aktiv. Außerdem ist er als Dozent unterwegs und gibt Seminare und Workshops im Bereich Medienrecht und Existenzgründung. Sein erstes und zweites juristisches Staatsexamen hat er am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg abgelegt. Aus seiner musikalischen Laufbahn bringt er praktische Erfahrung aus allen Bereichen des Musikerdaseins mit. Vor seiner Selbstständigkeit als Anwalt hat er in Kanzleien mit medienrechtlichen Schwerpunkten gearbietet. Foto- und Designrecht gehören neben dem Musikrecht zu seinen kuristischen Leidenschaften.

Phillips Schwerpunkte sind:

  • Urheber- und Medienrecht
  • Musikrecht und recht der Verwertungsgesellschaften (GEMA,GVL, etc.)
  • Foto und Bildrechte
  • Designrecht
  • Verträge der Musik-, Foto- und Designbranche
  • Social Media
  • Beratung von Existenzgründern und Startups


Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Deutsche POP

Dehnhaide 55

22081 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert