Kostenlos

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland - Arbeitsbereich Frauen und Gesun...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Webinar: Der Zentralrat der Muslime in Deutschland - Arbeitsbereich Frauen und Gesundheit: Wir stellen uns vor

Mittwoch, 07.06.2017 von 19.00 - 20.00 Uhr

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) ist eine Dachorganisation, die ihre Mitglieder demokratisch über die Landesverbände bis zur Basis repräsentiert.

Der ZMD wurde 1987 gegründet und umfasst heute neben Zivilorganisationen rund 300 Moscheegemeinden. Die Zusammensetzung des ZMD bildet die ganze Vielfalt der Muslime in Deutschland ab. So sind im ZMD alle größeren ethnischen Gruppen sowie Sunniten und Schiiten vertreten,

Der Zentralrat fördert den Zusammenhalt und die Solidarität unter den Muslimen. Der ZMD ist stets der Einheit der Muslime verpflichtet und deswegen auch Gründungsmitglied des Koordinationsrates der Muslime (KRM).

Innerhalb des ZMD gibt es verschiedene Aufgabenbereiche. In diesem Webinar stellt sich die Beauftragte für Frauen-und Gesundheitsbeauftragte und ihre Projekte vor und lädt zu Fragen und Diskussion ein. Es geht unter anderem um:

  • Engagement zum Thema Organtransplantation im Islam
  • Präimplantationsdiagnostik und Knochenmarkspende aus islamischer Sicht
  • Aufklärung im Islam
  • Einsatz gegen sexuellen Mißbrauch auf allen Ebenen
  • Kopftuchverbot am Arbeitsplatz

Zur Referenten:

Houaida Taraji, geb. 1965 in Aleppo, arbeitet als Frauenärztin in eigener Praxis in Kaarst. Sie ist Frauen-und Gesundheitsbeauftragte des Zentralrates der Muslime in Deutschland. Darüber hinaus ist sie im interreligösen Dialog und in der Jugendarbeit aktiv.

Du nimmst zum ersten Mal an einem Web-Seminar/Webinar teil?

Die Teilnahme ist ganz einfach: Das Seminar wird online als sog. Webinar angeboten. Dafür braucht man lediglich einen PC/Laptop mit Internetanschluss, sowie Lautsprecher und Mikrofon oder besser: ein Headset. Ein eigenes Programm muss dafür NICHT heruntergeladen werden. Dazu erhält jeder Teilnehmer nach der Anmeldung per Email einen Code, mit dem man über einen Link auf die Webinar-Seite kommt. Dort kann man das Seminar live mitverfolgen.

Webinare (Webseminare) sind so konzipiert, dass die Teilnehmer sich auch über das Mikrofon mit Fragen an den Vortragenden wenden bzw. die Chat-Funktion für schriftliche Anliegen einsetzen können.

Im Anschluss der Veranstaltung stehen die Webinare als Videodateien den Teilnehmern zum Download zur Verfügung.


FAQs

Wann erhalte ich die Zugangsdaten?

Die Zugangsdaten werden am Tag der Veranstaltung, 07.06.2017 gegen 18.00 Uhr per Email versendet. Darin findet sich ein Link: Einfach anklicken und der Seminarzugang öffnet sich.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert