Capitalism Without Guilt: The Moral Case for Freedom - Dr. Yaron Brook - President & Executive Director Ayn Rand Institute
Kostenlos
Capitalism Without Guilt: The Moral Case for Freedom - Dr. Yaron Brook - President & Executive Director Ayn Rand Institute

Capitalism Without Guilt: The Moral Case for Freedom - Dr. Yaron Brook - Pr...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Studentenhaus der Begegnung e.V.

Gartenstraße 1

14169 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung


"Capitalism Without Guilt: The Moral Case for Freedom"

– Dr. Yaron Brook - President & Executive Director Ayn Rand Institute –

12. Dezember 2016 - 19.00 Uhr c.t.


Studentenhaus der Begegnung e. V.
Gartenstraße 1, 14169 Berlin


*** english below ***

Ständig fordern Medien und Politiker immer größere Opfer von Unternehmen. Sie sollen den Menschen dienen, der Gesellschaft „etwas zurück geben“. Gesundes Eigeninteresse gilt als moralisches Verbrechen – Schuldbewusstsein als die einzige Buße. Es wird Zeit, dass die Welt von der Moral des Laissez-faire Kapitalismus erfährt!

Wir brauchen keine Antwort auf den Kapitalismus. Der Kapitalismus ist die Antwort!

Das jedenfalls ist die Überzeugung unseres Gastes: Dr. Yaron Brook. Als Vorsitzender der Ayn-Rand Society kämpft der Bestseller-Autor und Finanz-Experte seit Jahren für die Ideale des „rationalen Egoismus“ (bzw. Objektivismus). Für weniger Staat und mehr Eigenverantwortung. Für Leistungsgerechtigkeit und die Freiheit des Individuums. Seine Artikel erschienen unter anderem auf forbes.com, im Wall Street Journal oder bei USA-Today.

In Fernsehen, im Radio, in seinem eigenen Podcast und auf zahllosen Veranstaltungen vertritt und verteidigt er regelmäßig seine umstrittenen Thesen. Im Dezember bekommen nun auch wir die Chance, mit Yaron Brook zu diskutieren.

Kommt zahlreich, bereitet euch vor und bringt gute Argumente mit. Eine hitzige Debatte ist ausdrücklich erwünscht!


____________________________________________________________________________________________________

Society tells businessmen to sacrifice, to serve others, to “give back”—counting on their acceptance of self-interest as a moral crime, with chronic guilt its penance. Is it any wonder that productive giants from John D. Rockefeller to Bill Gates have behaved as if profit-making leaves a moral stain that only tireless philanthropy can launder but never fully remove?

It is time the world heard the moral case for laissez-faire capitalism.

We dont need an answer to capitalism. Capitalism ist he answer !

At least that is the conviction of our guest: Dr. Yaron Brook. Chairman of the Ayn Rand Institute, the best-selling author and financial expert is fighting for the ideals of „rational egoism“. For a smaler state, more personal responsibility and greater individual freedom.

His articles where published on forbes.com, Wall Street Yournal and USA-Today (among others). On TV, on the radio and on his own podcast he represented and defended his controversial points countless times. This December we will get the chance to talk and argue with him ourselves.

So visit us in great numbers, be well prepared and bring all the arguments you have got. A heated discussion is explicitly welcome.

____________________________________________________________________________________________________

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Für die Veranstaltung besteht keine Altersbeschränkung. Vor Ort kannst du neben einem kostenfreien Buffet auch alkoholische Getränke wie Bier und Wein zum Selbstkostenpreis erwerben. Gemäß den geltenden Jugendschutzbestimmungen werden diese jedoch nur an volljährige Personen abgegeben. Softgetränke, alkoholfreies Bier und Wasser sind ebenfalls vorrätig.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Die S-Bahnstation "Zehlendorf" ist mit der SBahnlinie S1, sowie den Buslinien 101, 112, 115, 285, N10, N12, N84 und X10 erreichbar. Weiterhin kann auch die Busstation "Zehlendorf Eiche" mit den Bussen der Linie 118 und X11 angefahren werden. Eine individuelle Wegbeschreibung kannst Du dir am Ende dieser Seite erstellen lassen. Auf dem Gelände des VDSt sind einige, wenige Parkplätze vorhanden. In unmittelbarer Umgebung findet man jedoch in der Regel ebenfalls einen freien Stellplatz.

Was kann ich zum Event mitbringen?

Gerne kannst Du dein Exemplar von Dr. Brooks Buch mitbringen, er wird dieses im Anschluss gerne signieren. Weiterhin wird es die Möglichkeit geben nach dem Vortrag ein signiertes Exemplar zu erwerben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es nicht gestattet ist während des Events Video- und Tonmitschnitte zu fertigen. Weiterhin ist das Fotografieren von Veranstalltungsteilnehmern/-innen nicht gestattet.

Pressevertreter treten bitte vorab mit uns ins Verbindung.

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Über unsere Website (http://vdst-berlin.de/kontakt), über Facebook und über das Veranstalterprofil auf eventbrite.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Bitte bringen das Ticket ausgedruckt oder auf dem Smartphone mit. Solltest Du dein Ticket vergessen haben, sprich bitte am Eingang die Mitglieder des VDSt an.

Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?

Ja. Solltest du nicht teilnhemen können, konktaktiere uns bitte.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein. Solltest du nicht teilnhemen können, konktaktiere uns bitte.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Studentenhaus der Begegnung e.V.

Gartenstraße 1

14169 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert