15 €

Beatboxing // mit Lukas Teske (Maybebop)

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ufaFabrik - Internationales Kultur Centrum

Viktoriastr. 10-18

Atelier am Theatersaal

12105 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Beatboxing mit Lukas Teske

Beatbox gehört seit einigen Jahren zur Jugendkultur und fasziniert gleichermaßen die älteren Semester. In seinen Workshops vermittelt Lukas Teske spielerisch die Grundlagen der Vocal Percussion.

„Wie erzeuge ich Schlagzeuggeräusche wie eine Snare, Bassdrum oder Hihat mit dem Mund?“
„Wie kann mir ein Mikrofon das Beatboxen erleichtern?“
„Wie erarbeite ich mir einen tollen Rhythmus?“ bis hin zu
„Wie beatboxe ich Schlagzeugnoten?“

Mit Spielen, Improvisationen und Liedern werden die Grundlagen im Fluge erlernt und den Teilnehmern das Handwerkszeug überreicht mit dem die erlangten Kenntnisse in Eigenregie geübt und weiterentwickelt werden können. Notenkenntnisse sind erwünscht, aber keine Voraussetzung.

Anmeldeschluß verlängert bis zum 30.06.2018



Lukas Teske wurde 1980 in Halle an der Saale geboren, wuchs in Berlin auf und schloss dort 1999 am musikalisch orientierten Georg-Friedrich Händel-Gymnasium das Abitur ab. 2007 beendete er als Diplom Gesangsolist und Diplom Gesangspädagoge das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ - Berlin.

Lukas Teske bringt seit über zwölf Jahren Vocal Percussion und Beatbox unters Volk. Neben seiner Arbeit als Tenor und Vocal Percussionist der bundesweit tourenden a cappella Gruppe Maybebop, produziert und mischt er Alben und arbeitet mit Kindern, Chören, Lehrern, Profis und allem was Spaß am Umgang mit der Stimme als Rhythmusinstrument hat. Seit 2012 organisiert er gemeinsam mit Felix Powroslo das Berliner Vokalfestival BERvokal bei dem das Singen und die Stimme im Allgemeinen, sechs Vokalensembles im Speziellen
gefördert und Konzerte veranstaltet werden.


English Version

Beatboxing

For already several years, the rhythm technic “Beatboxing” has been part of youth culture and fascinates just as well the older semester. In his workshops, Lukas Teske teaches the basics of Vocal Percussion.
"How do I create percussion sounds like a snare, bass drum or hihat with my mouth?"
"How can a microphone make “beatboxing” easier for me?"
"How do I work out a great rhythm?"
"How do I beatbox drum notes?"
The basics of this technic are communicated and easily learned through games, improvisations and songs.

The participants will be able to use the acquired knowledge and can equally develop their own technics.
Knowledge of reading music sheets helps, but is not required.

For over 12 years Lukas Teske made „Vocal Percussion and Beatboxing" prevalent for all people. In addition to his work as a tenor and vocal percussionist of the well-known cappella group Maybebop, he produces and mixes albums. He works with children, choirs, teachers, professionals and everybody who wants to learn using their voice as a rhythm instrument. Since 2012, together with Felix Powroslo, he has been organizing the Berlin vocal festival BERvokal, which promotes singing and emphasize the voice as an instrument in general.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ufaFabrik - Internationales Kultur Centrum

Viktoriastr. 10-18

Atelier am Theatersaal

12105 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert