Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Burg Warberg

An der Burg 3

38378 Warberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Die Agrar Growing Days – Legen Sie die Basis für erfolgreiches Wachstum!

2018 ist es erstmalig soweit: Im neuen Format wollen wir – die Burg Warberg und ich – Sie zu den Agrar Growing Days einladen. Dabei steht Wachstum im Vordergrund, genau genommen Ihr Wachstum! Innerhalb eines Schulungstages erläutern wir Ihnen die 5 wichtigsten Erfolgsfaktoren, die jeder Vertriebler kennen sollte. Natürlich angepasst auf die Agrarbranche. Dabei legen wir wie immer viel wert auf Praxisnähe, Humor und Verblüffung und gestalten das Seminar interaktiv. Wir möchten, dass Sie erfolgreich sind. Und dafür legen wir bei den Agrar Growing Days die Grundlage.

Gerade zur neuen Saison sind die Agrar Growing Days der perfekte Motivations-Boost für jeden Vertriebler – egal ob ‘grün hinter den Ohren’ oder ‘alter Hase’!

Warum macht der Eine scheinbar mühelos Umsatz und hat Spaß am Verkauf, während der Andere nicht wirklich vorankommt und mit seinen Produkten, seiner Firma und vor allem mit sich selbst unzufrieden ist? Warum gewinnt der Eine wie automatisch Kunden dazu, während der Andere trotz aller Bemühungen und Strategien nur knapp die natürliche „Kundenfluktuation“ ausgleicht?

Warum kaufen bei dem Einen die Kunden sogar blind ohne Preise, während der Andere permanent seine Preise gegen den Wettbewerb verteidigen muss und nur dann verkauft, wenn er entsprechend „billiger“ ist?

Bitte sehr: Es liegt an der ...

Erfolgsmentalität – Was nicht einfach geht, geht einfach nicht!

Ich möchte alle Agrar-Vertriebler dabei unterstützen, ihre Horizonte zu öffnen und ihnen die immensen Möglichkeiten des mentalen Trainings zugänglich machen. Irgendwann ist für uns alle die Zeit reif, die Schmerzgrenze erreicht, der Leidensdruck groß genug, um endlich etwas zu verändern! In diesem Moment wird deutlich, dass Veränderung und Verbesserung nur aus uns selbst gelingen können – niemand wird das für uns regeln! Kein Chef, kein Kollege, kein Kunde und erst recht kein Wettbewerb!

Wer in einer unangenehmen Situation steckt, muss seine Fesseln abwerfen, seine Chancen erkennen, seine Potentiale nutzen, um seine Ziele zu erreichen und seine Träume leben.

Es fängt damit an, dass man seine Denkblockaden erkennt und löst – dass man vom "Opfer der Umstände" zum "Meister seiner Entwicklung" mutiert. Und dafür trägt jeder selbst die verANTWORTung in sich!

Ich möchte für Sie die Tür öffnen – hindurchgehen müsst Ihr dann selbst.




Folgende Themenblöcke erwarten Sie am 24.11.2018:

Die Macht des Unterbewusstseins

Die mentale Einstellung spielt eine zentrale Rolle beim erfolgreichen Verkaufen. Denn das Unterbewusstsein ist 200.000 x wirkungsvoller als das Bewusstsein. Du kannst auf der „rationalen“ Ebene so klar sein wie Du magst, wenn Dein Unterbewusstsein anders „programmiert“ wurde, wird´s einfach nichts!

Die positive Programmierung des Unterbewusstseins wirkt sich dabei unmittelbar aus! Bei den Agrar Growing Days werden wir mit einfachen, aber verblüffenden Übungen sehen, wozu uns die richtige mentale Einstellung befähigen kann.

Ziele setzen und erreichen

Die allermeisten Vertriebler haben durchaus Ziele, auch wenn sie eher von der Geschäftsleitung kommen als aus eigener Überzeugung. Leider sind diese Ziele meist nicht wirklich klar definiert und nach der „SMART“ – Regel entwickelt:

Ziele müssen:

S pezifisch (= ohne Allgemeinplätze wie „soviel wie möglich“)

M essbar (= für die Erfolgskontrolle)

A mbitioniert (= „Schnarchziele“ wie „schwarze Null“ motivieren nicht)

R ealistisch (= Wolkenkuckucksheim macht auch keinen Sinn)

T ime, also Zeitgebunden (= Ohne Enddatum kein Ziel)

sein. Ohne entsprechend vernünftig erstellte Ziele rennen zwar (zu Beginn) alle los, aber keiner weiß so recht, in welche Richtung ... Wie man im Agrarvertrieb diese Ziele setzen (und erreichen) kann, erfährst Du im zweiten Modul des Agrar Growing Days!

VerANTWORTung übernehmen

Wer Verantwortung übernimmt, macht eine Fragestellung zu „seiner“ eigenen und hat ein ernsthaftes eigenes Interesse daran, Lösungen für Situationen zu entwickeln. Eine solche Person wird sich nicht nur auf andere verlassen und selber dafür Sorge tragen, dass eine Frage geklärt wird!

Das heißt natürlich nicht, dass er alles und jedes selber klären und regeln muss, aber er „hat den Hut“ auf! Kleiner Spaß am Rande – kennst Du die Bedeutung von „TEAM“? = T oll, E in A nderer M achts!

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Burg Warberg

An der Burg 3

38378 Warberg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert