" rel="stylesheet">
Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt
Dieses Event ist beendet

openTransfer CAMP - Refugees, 30. April in München

openTransfer.de

Samstag, 30. April 2016, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (MESZ)

openTransfer CAMP - Refugees, 30. April in München

Registrierungsinformationen

Keine Registrierungen verfügbar

"openTransfer CAMP - Refugees, 30. April in München" teilen

Eventinformationen

openTransfer CAMP –  Refugees

 

In München und ganz Bayern organisieren Freiwillige Deutschunterricht für Flüchtlinge, engagieren sich als Paten und Mentoren und helfen bei der Wohnungs- und Jobsuche. Nicht erst seit letztem Sommer entstanden jede Menge guter Projekte, um Flüchtlingen den Start in Deutschland zu erleichtern.

Wie wäre es, wenn es diese guten Projekte nicht nur an einem Ort gäbe, sondern an ganz vielen, in ganz Bayern und Deutschland? Wenn nicht jede Initiative das Rad neu erfinden müsste? Auf dem openTransfer CAMP Refugees am 30. April 2016 in München wollen wir genau das erreichen: Projektmacher präsentieren ihre best practices, Flüchtlings-Initiativen netzwerken und lernen voneinander, Ideen lernen fliegen.

 

Worum geht es?

Wir möchten euch herzlich zum openTransfer CAMP - Refugees am 30. April in München einladen. Unter dem Motto „Gutes einfach verbreiten“ könnt Ihr im Barcamp-Format darüber diskutieren, was bei Euren Projekten mit und für Geflüchtete gut funktioniert und wo es hakt. Welche Hilfe Ihr braucht, für welche Herausforderungen es vielleicht schon gute Lösungen gibt und wie man sich noch besser miteinander vernetzen kann. Am Ende des Tages soll jeder mit ganz konkreten Ideen, Lösungen und neuen Kontakten nach Hause gehen.

 

Für wen ist das Barcamp?

Das openTransfer CAMP richtet sich vor allem an Projektemacher und –macherinnen. Wenn Ihr Euer Projekt mit und für Geflüchtete bereits umsetzt oder kurz davor seid, dann seid Ihr bei uns genau richtig. Natürlich sind auch Interessierte und Menschen aus Organisationen, der Wissenschaft oder Unternehmen eingeladen, die beispielsweise Qualifizierungen oder Unterstützung für Projekte der Flüchtlingshilfe zur Verfügung stellen. 

 

Wie funktioniert ein Barcamp?

Das Besondere am Veranstaltungsformat „Barcamp“: Ihr selbst bestimmt die Agenda. Jeder kann am Morgen der Veranstaltung ein Thema vorstellen und dazu eine Session – also eine Gesprächsgruppe – anbieten. Es gibt keine Referenten und Zuhörer, sondern nur Teilnehmer, die sich auf Augenhöhe austauschen. Was ihr aus dem Tag macht, liegt bei euch. Wir als Veranstalter sorgen dafür, dass Ihr euch wohlfühlt und dass alles reibungslos abläuft.

Sessionthemen könnten sein: Wie findet und koordiniert man dutzende Freiwillige? Was tun, damit man sich nicht selbst bei der Arbeit verheizt? Wie mobilisiere ich Muttersprachler? Welche Tools helfen beim Projektmanagement? Wie nutze ich Tech for Good? Welche Weiterbildungen oder Beratungsangebote gibt es für Helfer?

Dieser Video-Clip zeigt, wie ein openTransfer CAMP abläuft: https://youtu.be/A0LqEi86IjE

 

Wann & Wo?

Zeit: 30. April, 10.00-17:00 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstraße 64, 80335 München

Sessionvorschlag einreichen: http://bit.ly/1UnW74Q

Hashtag: #otc16

Socialwall: https://walls.io/otc16

Ihr seid herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, für gute Stimmung und Verpflegung ist gesorgt. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten. Sprecht auch mit uns auf Facebook oder Twitter.

 

Wer wir sind?

Das openTransfer CAMP für Refugees wird von der Stiftung Bürgermut in Kooperation mit der Social Entrepreneurship Akademie veranstaltet, mit Unterstützung durch den Bayerischen Landkreistag, das SoNet München e.V., den Sparkassenverband Bayern, der Hoschschule München und die Versicherungskammer Bayern. Es werden rund 120 Teilnehmende erwartet.

openTransfer ist ein Programm der Berliner Stiftung Bürgermut. Mit openTransfer.de und den regionalen openTransfer CAMPs fördern wir den Austausch und die Entwicklung von Wissenstransfersystemen zur Verbreitung sozialer Innovationen. Unser Anliegen ist es, bürgerschaftliche Engagement bekannter zu machen und ehrenamtliche Projekte beim Wachstum zu unterstützen. Weitere Initiativen der Stiftung Bürgermut sind das Programm Weltbeweger und das Enter Magazin.

 

www.opentransfer.de

www.buergermut.de

 

Eine Veranstaltung von

Das Logo der Stiftung Bürgermut     

 

Das Logo von openTransfer

 

in Kooperation mit

 und freundlicher Unterstützung von

           Sparkassenverband

 

                               

VKB

 

               

 

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

 

und unseren Freunden und Medienpartnern

Weltbeweger -Netzwerk für Engagierte


 

 und unseren Medienpartnern

 Enter das Engagement Magazin

 

 

 

 

Wenn Sie Fragen zu "openTransfer CAMP - Refugees, 30. April in München" haben, wenden Sie sich an openTransfer.de.
Teilnehmerliste Sortieren nach: Datum | Vorname
Mehr anzeigen

Zeit und Ort


Hochschule München - 1. OG / Roter Würfel
Lothstraße 64
80335
München
Deutschland

Samstag, 30. April 2016, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (MESZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

openTransfer.de

openTransfer hilft, soziale Innovationen einfach, schnell und dauerhaft zu verbreiten.

Das Besondere: openTransfer ist keine Beratungsagentur, sondern eine lebendige Community. In ihr teilen rund 1.000 erfahrene Praktiker ihr Transfer-Wissen. Und daraus entwickeln wir passgenaue Unterstützungsangebote für alle, die soziale Innovationen verbreiten möchten: individuelle Begleitung, Organisation und Durchführung von Transfers, Tipps und Tools, Literatur, Workshops, Webinare und deutschlandweite Vernetzungstreffen.

http://www.opentransfer.de/

  Veranstalter kontaktieren

Träumen Sie nicht länger von Ihrem eigenen Event.

Schließen Sie sich Millionen von Nutzern auf Eventbrite an.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.