Skip Main Navigation

So steigern Sie mithilfe eines Partnerprogramms den Ticketumsatz

Aktualisiert von Kundenservice

Rufen Sie den Abschnitt "Partnerprogramm" für Ihr Event auf und richten Sie ein Partnerprogramm ein, indem Sie einen Vermittlungsbonus festlegen, der den Promotern pro verkauftem Ticket ausgezahlt wird. Über die Einladungsoption können Sie Promoter zu Ihrem Partnerprogramm einladen. Wenn sie Ihr Angebot annehmen, erhalten sie eine eindeutige Event-URL (Link), um Ihr Event zu bewerben.

TIPP: eblink{Informationen zu weiteren Marketing- und Werbetools für Ihre Events finden Sie hier=>https://www.eventbrite.de/apps/categories/marketing-and-promotion/}.

Erstellen eines Partnerprogramms

1. Melden Sie sich an.

Eventersteller können sich eblink{hier=>https://www.eventbrite.de/myevents} bei ihrem Eventbrite-Konto anmelden.

2. Wählen Sie das Event aus.

HINWEIS: Eventbrite Music: Wenn Sie nicht automatisch auf die Seite "Events" weitergeleitet werden (auf der die Events der ausgewählten Organisation angezeigt werden), eblink{wechseln Sie die Organisation=>https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=41411} oben rechts auf dem Bildschirm und klicken Sie dann auf "Events".

3. Klicken Sie auf "Partnerprogramme" (unter "Einladen und Bewerben").

Beachten Sie folgende Punkte: • Wenn Sie ein Event kopiert haben, um dieses Event zu erstellen, werden Partnerprogramme aus dem letzten Event in diesem Bereich angezeigt. Nehmen Sie ggf. Änderungen vor. • Für diesen Bereich sind bestimmte Zugriffsberechtigungen erforderlich (zum Beispiel "Links zu Partnern verwalten"). In der klassischen und neuen Benutzeroberfläche zur Eventerstellung werden Berechtigungen für Zusatzbenutzer in den Kontoeinstellungen unter "eblink{Mehrbenutzerzugang=>https://www.eventbrite.de/account-settings/permissions}" verwaltet. Auf Eventbrite Music werden eblink{Rollen und Berechtigungen=>https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=41413} in den Organisationseinstellungen unter "eblink{Berechtigungen=>https://www.eventbrite.de/organizations/permissions}" verwaltet. • Die Funktion "Partnerprogramme ist für Events mit eblink{mehreren Terminen=>https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3467} nicht verfügbar. eblink{Erstellen Sie stattdessen Tracking-Links=>https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3296}, um den Umsatz, den Ihre Promoter generieren, zu verwalten.

4. Erstellen und speichern Sie das Partnerprogramm.

• "Code des Partnerprogramms": Leerzeichen, Apostrophe und nicht alphanumerische Zeichen sind nicht zulässig (Beispiel: "frühbucherspezial", "nurfuermitglieder" und "dc121232" sind zulässig, aber "Mein Partnerprogramm" nicht). • "Vermittlungsbonus": Geben Sie einen Festbetrag oder einen Prozentsatz des Ticketpreises als Provision für den Umsatz an, der über die eindeutige Event-URL (Link) des jeweiligen Promoter generiert wird. wenn Sie einen Partnerlink ohne Vermittlungsbonus einrichten möchten, eblink{erstellen Sie stattdessen Tracking-Links=>https://www.eventbrite.de/support/articleredirect?anum=3296}. • "Zusätzliche Hinweise": Geben Sie Informationen ein, die Sie sich merken möchten.

Performance-Messung und Provisionsauszahlung

1. Klicken Sie auf "Partnerprogramme" (Unter "Einladen und Bewerben").

Die Performance Ihrer Partner wird anhand der folgenden Kennzahlen ermittelt: Besuche, (Anzahl der) Partner und Verkäufe.

TIPP: Promoter können den Status ihres eindeutigen Promoter-Links in ihrem Eventbrite-Konto im Bereich "eblink{Partnerprogramm=>https://www.eventbrite.de/account-settings/referrals-attendees}" abrufen.

2. Wählen Sie "Benutzer anzeigen" (im Dropdown-Menü "Bearbeiten").

• "Partner-E-Mail-Adresse": die E-Mail-Adresse, mit der sich der jeweilige Promoter für Ihr Partnerprogramm registriert hat • "Besuche": Anzahl der eindeutigen Aufrufe der Eventseite, die auf den jeweiligen Promoter-Link zurückzuführen sind • "Verkaufte Tickets": Anzahl der Tickets, die über den Promoter-Link verkauft wurden • "Fällig": der Provisionsbetrag, den Sie dem Promoter schulden • "Bezahlt": Gesamtbetrag, der dem Promoter bisher ausgezahlt wurde

3. Zahlen Sie die Provisionen aus.

Für die Auszahlung der im Rahmen des Partnerprogramms geschuldeten Provision ist der Eventveranstalter verantwortlich, nicht Eventbrite. Wenn sich die vom Promoter angegebene PayPal-E-Mail-Adresse von der bei der Registrierung angegebenen Adresse unterscheidet, wird das PayPal-Logo mit der PayPal-E-Mail-Adresse angezeigt. Wenn beide Adressen identisch sind, kein PayPal-Logo angezeigt. Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an, um den geschuldeten Betrag an den Promoter zu überweisen.

4. Wählen Sie "'Saldo als "Bezahlt' kennzeichnen" (im Dropdown-Menü "Bearbeiten").

Wichtige Artikel

Haben Sie immer noch Fragen? Unser Team kann helfen. Kontaktieren Sie uns.