Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

ruhr:HUB GmbH

Die rasch zunehmende Digitalisierung – Stichwort „Industrie 4.0“ – stellt existierende Unternehmen vor große Herausforderungen: neue Wettbewerber, drastisch veränderte Geschäftsmodelle, Fach-kräftemangel, branchenübergreifende Kooperationen und zunehmender Innovationsdruck (Kosten, Time to Market) sind nur einige Aspekte, mit denen Unternehmen aller Größen und Branchen heute konfrontiert werden. Und genau da setzt die Arbeit der ruhr:HUB GmbH an!

Als gemeinschaftliche Initiative von sechs Ruhrgebietsstädten – Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen und Mülheim an der Ruhr – ist der ruhr:HUB die zentrale Anlaufstelle für die digitale Wirtschaft in der Region.

Gemäß der Zielstellung, Unternehmen und Start-ups in den sich durch die Digitalisierung ergebenden Chancen zielgerichtet zu unterstützen und aktiv miteinander zu verknüpfen wurden eine Reihe von Schwerpunktthemen für die Region ausgemacht. Beispiel sind unter anderem Big Data, Commerce, Data Security, eHealth, IoT, Logistics, Platform Economy, Smart City, Smart Home oder der Ein uss von Social Media.

Für Start-ups bietet dies riesengroße Chancen, welche auch in der Region Ruhr eine rasch wachsende Start-up-Szene entstehen lässt. Die Konzentration auf B2B-Themen, welche langfristig großen Erfolg versprechen jedoch auch eine gewisse Vorlaufzeit sowie ein funktionierendes Netzwerk bedingen, macht Initiativen wie den ruhr:HUB notwendig. .

Der ruhr:HUB wird aus Mitteln der NRW Landesregierung und durch die oben genannten Städte der Ruhr-Metropole gefördert. Der ruhr:HUB wird aber zusätzlich von zahlreichen verlässlichen Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik unterstützt. Dieses Bündnis umfasst neben mehr als 100 namhaften Unternehmen die Universitätsallianz Ruhr mit der Ruhr-Universität Bochum, der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen.

Ohne das richtige Team und die passenden Räumlichkeiten wären diese langfristigen Ziele nicht zu schaffen. Auf beiden Ebenen ist in den letzten Monaten viel passiert so dass wir euch mittlerweile und sehr zufriedenstellenden Status Quo präsentieren dürfen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert