Telemann Project 5 Kantaten  aus dem französischen Kantatenjahrgang

Aktionenbedienfeld

Telemann Project 5 Kantaten aus dem französischen Kantatenjahrgang

5 Kantaten von Georg Philipp Telemann zu Pfingsten und Christi Himmelfahrt

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hochschule für Musik Mainz Jakob-Welder-Weg 28 55128 Mainz Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Erste Aufführungen seit 250 Jahren - in historischer Aufführungspraxis

Telemann hat für das Kirchenjahr 1714/15 in Frankfurt 72 Kantaten komponiert. Die originalen Handschriften dieser Werke werden in der Frankfurter Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg archiviert und sind größtenteils bis heute weder ediert noch seit dem 18. Jahrhundert jemals aufgeführt worden.

Dieser Kantaten-Jahrgang wurde von Telemann im Blick auf das französisch geprägte Hoforchester von Sachsen-Eisenach geschrieben und wird wegen des dadurch spürbaren Einflusses französischer Barockmusik französisch genannt. Er nimmt in Vollständigkeit, Besetzungsvielfalt und musikalischem Formenreichtum eine herausragende Stellung ein.

Fünf der Kantaten erklingen hier zum ersten Mal wieder seit ihrer Entstehungszeit!

Als Artist in Residence konnte Àgnes Kovacs gewonnen werden.