17,57 €

Mehrere Termine

Planet Eden »Mini« (Premiere)

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

musiculum

Stephan-Heinzel-Straße 9

24103 Kiel

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Ein Theaterstück mit Handpuppen über das Gemälde »Der Garten Eden« von Hieronymus Bosch

Ich sehe die Zeit kommen, wo Gott keine Freude mehr an der Welt hat und der abermals alles zusammenschlagen muss zu einer verjüngten Schöpfung. Johann Wolfgang von Goethe

Der Teufel steckt in Schwierigkeiten. Die Menschen sind kurz davor, die Erde zu vernichten. Sein Arbeitsplatz auf Erden ist akut gefährdet. Er fleht Gott an, endlich einzugreifen, doch der hat keine Lust mehr. Nun beginnt der Teufel, die Erde zu retten. Auf seine Weise. Er verführt den erfolglosen Wissenschaftler Dr. Hinnerk Fesst zu teuflischen Erfindungen und zur Erschaffung des neuen Planeten »Eden«. Doch dann droht dem Teufel die Aufgabe zu entgleiten. Vor dem Hintergrund des Bosch-Gemäldes und in Anlehnung an Johann Wolfgang von Goethe erzählt Marc Schnittger in ironischer Brechung eine Geschichte vom »Neuen Eden«.

Angelpunkt und Assoziationsfläche dieses Theaterstücks ist das immer wieder umrätselte Triptychon »Garten der Lüste« von Hieronymus Bosch (um 1450 bis 1516). Von Marc Schnittger und seinem Team wurden bereits alle drei Gemälde mit Großpuppen interpretiert: »Der Garten der Lüste« (2009), »Die musikalische Hölle« (2012) und »Planet Eden« (2017). Nach einer Werkstattaufführung 2016 folgt nun der letzte Teil in einer Inszenierungsversion mit Handpuppen.

Regie, Videotechnik Jörg Lippmann | Konzeption, Text, Bühne, Puppen Marc Schnittger | Dramaturgie Dr. Mechtild Hobl-Friedrich | Regieassistenz Gabriela Marques-Bockholt | Ausstattungsassistenz Arne Bustorff | Mit Marc Schnittger, Peter-Michael Krohn

FAQs

Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

Es gibt keine Ausweispflicht und keine Altersbeschränkung. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Stück für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren konzipiert ist.

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Am Haus gibt es eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen. Öffentliche Parkplätze stehen auf dem nahegelegenen Wilhelmsplatz und auf dem Exerzierplatz zur Verfügung.

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

Ihre Fragen stellen Sie bitte an das Büro Marc Schnittger unter info@marcschnittger.de.

Sind Rückerstattungen möglich?

Ja, bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

Ja, Einlass wird nur mit ausgedrucktem Ticket gewährt.

Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

Nein, das ist kein Problem.

Gibt es auch Tickets an der Abendkasse und was kosten sie?

Restkarten werden an der Abendkasse zum Preis von 16,50 EUR angeboten.

Warum gibt es keine Sitzplatzreservierung und keine ermäßigten Tickets?

Wir legen wert darauf, dass von allen Plätzen gut gesehen werden kann. Deshalb lassen wir auch auch nur eine sehr begrenzte Zahl von Zuschauern je Vorstellung zu (120).

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

musiculum

Stephan-Heinzel-Straße 9

24103 Kiel

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert