Kostenlos

Lieber ein Typparameter zu viel als einer zu wenig

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

msg DAVID GmbH

Mittelweg 7

38106 Braunschweig

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

So gut wie alle modernen Programmiersprachen erlauben es, Routinen zu parametrisieren – über Werte und über Typen. Für Letzteres gibt es verschiedenen Begriffe: “Templates”, “Generics” oder aber “Parametric Polymorphism”. Diese Begriffe sollen hier einmal geklärt werden. Außerdem lernen wir die Vorteile von Typparametern kennen und warum Type Erasure in Java nicht nur richtig, sondern auch notwendig ist.

Schließlich kommen wir auf Philipp Wadlers einflussreichen Artikel “Theorems For Free” zu sprechen, welcher eine Technik beschreibt, mit der wir Aussagen über Programme nur anhand der Typen treffen können.

Lars is a consultant with INNOQ in Munich, Germany. He is known as one of the founders of the Typelevel initiative which is dedicated to providing principled, type-driven Scala libraries in a friendly, welcoming environment. A frequent conference speaker, he is active in the open source community, particularly in Scala. He also enjoys programming in and talking about Haskell, Prolog, and Rust. Previously, he was a PhD student at TU München in the field of logic and verification. His research focus was on techniques for verified code generation from theorem provers.


Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Ostfalen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

msg DAVID GmbH

Mittelweg 7

38106 Braunschweig

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert