How-to Code Week

Aktionenbedienfeld

Der Ticketverkauf endet bald

How-to Code Week

Was die Code Week ist, wie man mitmachen kann und warum es sich lohnt, dabei zu sein – das und noch viel mehr erfahrt ihr in unserem How-to!

Von Körber-Stiftung

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Mo., 12. Juni 2023 02:00 - 03:00 PDT

Veranstaltungsort

Online

Zu diesem Event

  • 1 Stunde
  • Mobile E-Tickets

Vom 7. bis 22. Oktober feiert die europäische Graswurzelbewegung Code Week ihre 11 Ausgabe. Auch dieses Mal können Kinder und Jugendliche in diesen zwei Wochen ihre Begeisterung für das Coden und Tüfteln entdecken – dieses Jahr vielleicht auch in einem Workshop bei euch?

Hunderte Initiativen aus allen Bereichen, von Schulen und Unis, über Bibliotheken, Kultureinrichtungen und Unternehmen bis hin zu FabLabs und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit öffnen dann wieder ihre digitalen und analogen Türen, um sich vorzustellen und zum Mitmachen einzuladen. Wie kann man mithilfe von künstlicher Intelligenz die Meeresverschmutzung bekämpfen? Wie programmiert man einen Roboter oder die erste Website? Und wie bastelt man aus Elektroschrott ein neues Spielzeug? Knapp 1.200 Veranstaltungen fanden im vergangenen Jahr bundesweit statt, europaweit waren es über 75.000.

How-to Code Week

Die Informationsveranstaltung am 12. Juni von 11 – 12 Uhr ist zweiteilig:

1. Alles Wichtige rund um die Code Week

  • Wie organisiere ich einen Workshop und melde diesen bei der Code Week an?
  • Wo finde ich Informationsmaterial und Fördermöglichkeiten?
  • Welche regionalen Ansprechpartner*innen und Veranstaltungen gibt es schon?

2. FAQ & Vernetzung

  • Möglichkeit eigene Fragen zu stellen
  • Austausch und Vernetzung mit Initiativen aus der eigenen Region

Mitmachen ist ganz einfach – jetzt anmelden und bei der Code Week 2023 dabei sein! :)

Das Treffen findet digital über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhaltet ihr nach der Anmeldung über Eventbrite. Weitere Informationen zur Code Week findet ihr unter: www.codeweek.de

Über den Veranstalter

Veranstaltet von
Körber-Stiftung

Gesellschaftliche Entwicklung braucht Dialog und Verständigung. Die Körber-Stiftung stellt sich mit ihren operativen Projekten, in ihren Netzwerken und mit Kooperationspartnern aktuellen Herausforderungen in den Handlungsfeldern »Innovation«, »Internationale Verständigung« und »Lebendige Bürgergesellschaft«. Die drei Themen »Technik braucht Gesellschaft«, »Der Wert Europas« und »Neues Leben im Exil« stehen derzeit im Fokus ihrer Arbeit.
1959 von dem Unternehmer Kurt A. Körber ins Leben gerufen, ist die Stiftung heute mit eigenen Projekten und Veranstaltungen national und international aktiv. Ihrem Heimatsitz Hamburg fühlt sie sich dabei besonders verbunden; außerdem unterhält sie einen Standort in Berlin.

Seit 2016 engagiert sich die Körber-Stiftung für die Code Week in Hamburg, und auch darüber hinaus für mündiges Handeln und eine starke Zivilgesellschaft im digitalen Zeitalter. Sie setzt sich für die Vermittlung umfassender digitaler Kompetenzen ebenso ein wie für eine gesamtgesellschaftliche Debatte über die Gestaltung des digitalen Wandels.

Der Ticketverkauf endet bald