Hafven Impact Accelerator – Startup Ceremony – Batch #8

Actions Panel

Hafven Impact Accelerator – Startup Ceremony – Batch #8

This is Batch #8!

When and where

Date and time

Location

Online

About this event

Wir feiern die Erfolge und Entwicklungen der Startups des Hafven Impact Accelerators live auf der Hafven Bühne! In den vergangenen fünf Monaten haben fünf Teams innerhalb des Programms intensiv an ihren Produkten, Geschäftsmodellen, Prozessen und vieles mehr gearbeitet. Bei der Ceremony könnt ihr sie nun noch einmal Live pitchen sehen.

Im Panel Talk “Accelerating Energy Transitions” tauschen wir uns mit Expert*innen aus dem Energie-Bereich darüber aus, wie die Energiewende schneller voran getrieben werden kann.

Auf dem Panel:

Nadine Holldorf, Projektleiterin Energieeffizienz in Unternehmen — Klimaschutzagentur Region Hannover

Prof. Dr. Tim Schröder, Professor für Energiewirtschaft — Hochschule Weserbergland

Michael Müllneritsch, Seniorexperte Start-up Ökosystem — dena / SET-Hub DENA

Thomas Kiwus, Head of Customer Solutions Energy Efficiency — enercity AG

Die Startups:

Metiundo — Bewusster Einsatz unserer Ressourcen im Alltag. Unsere Live-Daten der Messung von Verbrauch und Erzeugung in Immobilien ermöglichen einen maximal wirksamen Ressourceneinsatz.

Njordvind — Wir sorgen mit dezentraler Windenergie für maximale Unabhängigkeit. Durch die Entwicklung einer innovativen vertikalen Windturbine (VAWT) für städtische Gebiete ermöglicht Njordvind eine emissionsfreie Stromerzeugung während des gesamten Jahres.

Hydde — Wir entwickeln und bauen sinnvoll dimensionierte, nachhaltige und bezahlbare Häuser für Wohn-, Arbeits- und Gemeinschaftszwecke. Dazu stellen wir die digitale Infrastruktur bereit, um mittels geteilter Nutzung ressourcenschonende Lebenskonzepte zu ermöglichen.

Marcley — Grüner Strom für alle! Wir machen ungenutzte Dachflächen von Mehrfamilienhäusern einfach nutzbar!

SigmaHeat — Unser Ziel ist es, das Klima durch die Digitalisierung und Optimierung von Heizungsanlagen messbar zu schützen. Wir kombinieren den Einsatz von eigener Hard- und Software, um Störfaktoren in Heizungsanlagen zu messen, zu identifizieren und auf maximale Effizienz zu optimieren.

Freut euch auf inspirierende Pitches und spannende Gäste! Das Event findet digital statt und wird Live gestreamt. Den Link zum Stream erhaltet Ihr vorab per Mail.

Alle Infos zum Hafven Impact Accelerator und zur aktuellen Bewerbung findest du hier: www.hafven.de/accelerator

Der Hafven Impact Accelerator wird gefördert durch das Land Niedersachsen.