1.722,60 € – 1.914 €

C++ Clean Code – Best Practices für Programmierer

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Ein Online-Workshop, um den sicheren Einsatz von modernem C++ zu erlernen und mit Hilfe der Core Guidelines per Design zu entwickeln.

Zu diesem Event

Die Programmiersprache C++ bietet nicht nur High-Level-Abstraktionen, sondern auch Low-Level-Zugriff auf die Hardware. Die enorme Spannweite führt zu einer Komplexität, die abschreckend wirken kann, vor allem auf weniger erfahrene Programmierer.

Eine bewährte Strategie, diese Komplexität zu bewältigen, ist die Auseinandersetzung mit Best Practices. Solche Regelsätze bieten eine Hilfe, um Hürden zu überwinden und schneller produktiv zu werden.

Der Kurs lehnt sich an die C++ Core Guidelines an, die von den führenden C++-Experten weltweit entwickelt werden. Die Guidelines helfen dem Anfänger die ersten Herausforderungen mit C++ schneller zu meistern. Dem Fortgeschrittenen ermöglichen sie, neue Programmierkonzepte rasch zu erfassen und Programme per Design korrekt zu implementieren.

Die Schulung wird als Onlineschulung mit dem Videoconferencing-Tool Zoom durchgeführt. Teilnehmer*innen erhält die Schulungsunterlagen in digitaler Form einschließlich aller Übungsbeispiele und Musterlösungen sowie jeweils eines der C++-Bücher des Trainers nach Wahl.

Inhalte

1. Tag

  • Zentrale Prinzipien guter Softwareentwicklung: Was verbirgt sich hinter den Akronymen wie KISS, YAGNI, DRY und SOLID
  • C++ Core Guidelines (Teil 1): Philosophie, Interfaces, Funktionen, Klassen und Klassenhierarchien

2. Tag

  • C++ Core Guidelines (Teil 2): Enumerations, Ressource Management, Ausdrücke und Anweisungen, Performanz, Concurrency, Error Handling

3. Tag

  • C++ Core Guidelines (Teil 3): Konstanten, Templates, C-Style-Programmierung, Die Standard-Bibliothek

4. Tag

  • Pattern und Idiome: Vererbung versus Komposition, Stellvertreter, Resource Acquisition Is Initialization (RAII), Fabrikmethode, Singleton, Laufzeit- versus Compilezeit-Polymorphismus, Curiously Recurring Template Pattern (CRTP)

5. Tag

  • Testing: Testhierachien, Charakteristiken guter Tests, Unit Tests, Test Driven Development (TDD)
  • Refactoring: Vorteile, Code Smells
  • Werkzeugunterstützung: Wichtige Online Compiler, Sanitizer, Compiler Explorer, C++ Insights, Guidelines Support Library

KPIs

  1. Sie erlernen den sicheren Einsatz von modernem C++.
  2. Sie können modernes C++ durch den Einsatz eines bewährten Regelwerks per Design entwickeln.

Zielgruppe

Voraussetzung zur Teilnahme sind solide C++-Basiskenntnisse.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer benötigen eigene PCs mit einem C++ Compiler (mindestens C++14).

Eckdaten

Zielgruppe: Softwareentwickler*innen, Softwareingenieur*innen | Dauer 5 Tage, jeweils 9:00-13:00 | Trainer: Andreas Fertig | Online-Workshop | Teilnehmerzahl: 6-12

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert