Ausverkauft

Blockchain - Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Bucerius Law School (Raum „Moot Court“)

Jungiusstr. 6

20355 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Vortrag & Podiumsdiskussion

Blockchain - Was bedeutet das für die Energie- und Kreativwirtschaft?

Wie können verschiedene Branchen die Blockchain-Technologie für sich nutzen? Welche Chancen ergeben sich speziell für kreative Wirtschaftszweige und für die Erneuerbaren Energien? In einer einführenden Keynote von Frank Bolten, Managing Partner bei CHAINSTEP, erhalten die TeilnehmerInnen einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Grundlagen von Blockchain. Es wird beleuchtet, welche Chancen sich aus dieser neuartigen Technologie für die Arbeit in den Branchen der Energie- und Kreativwirtschaft ergeben und, wie die Zukunft digitaler Geschäftsmodelle mit der Blockchain aussehen kann. Nach einer moderierten Podiumsdiskussion, mit jeweils zwei Akteuren aus der Energie- und Kreativwirtschaft, erfolgt eine Q+A-Runde, bei der die TeilnehmerInnen zum Mitdiskutieren eingeladen sind. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung.


Teilnehmer der Podiumsdiskussion:


Die Moderation der Podiusmdiskussion übernehmen Jan Rispens, Geschäftsführer Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH, und Sophia Jänicke, Branchenübergreifende Lösungen, Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Einlass ist ab 17:30 Uhr.


Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg durchgeführt.


Logos der Partner

Dieses Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

EFRE Logo




Über das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg:

Seit der Gründung 2011 haben sich über 190 Mitgliedsunternehmen und -institutionen aus der Metropolregion Hamburg im Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH-Cluster/Renewable Energy Hamburg) zusammengeschlossen. Ziel ist es, in diesem Netzwerk die Kompetenzen der Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen zu bündeln und die Zusammenarbeit im Bereich der Erneuerbaren Energien zu stärken und zu fördern. Ein Schwerpunkt des EEHH-Clusters bildet die Windenergie an Land und See. Die Netzwerkagentur ist allen Systembereichen der Erneuerbaren Energien aktiv und initiiert fortlaufend neue Projekte im In- und Ausland, mit dem Ziel Hamburgs Rolle als Zentrum für Energiesysteme der Zukunft weiter zu stärken und auszubauen. Website: www.eehh.de


Foto: pexels.com

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bucerius Law School (Raum „Moot Court“)

Jungiusstr. 6

20355 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert