Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Verein MuSe e. V.

Verein zur Förderung von Mut und Selbstvertrauen e. V.

Blockaden. In unserem Kopf, in unserem Mund, im ganzen Körper. Das Gefühl, nicht weitergehen zu können, weil die Erfahrung sagt, dass Scheitern stets das Ergebnis ist. Wir haben NEIN gesagt. “MuSe” begann vor vielen Jahren als “Sprechzeit” für Stotterer. Die Gruppe entstand für Menschen, die außerhalb von Therapien und ohne Scham sprechen wollten. Hören und Gehört werden, das war das Ziel. Irgendwann entstand der Wunsch, mehr zu bewegen.

Gemeinsam mit anderen gründeten wir im Jahr 2014 den Verein, getreu dem Motto „Wenn Du keinen Mut hast, dann mache anderen Mut“ Einige von uns stottern, anderen haben soziale Ängste, jeder hat Besonderheiten. In der Vereinsarbeit lernen wir, damit umzugehen und uns zu unterstützen. Das Leben bedeutet Veränderung - aber es ist nicht schlimm, um Hilfe zu bitten. Wir schaffen Räume, in denen man sich wohlfühlt.

Bei der “Bühne frei” gibt es Getränke und Kekse und wir hören Menschen zu.
Beim “Sprechtraining” arbeiten wir an unserem Sprechen.

Wie kommen wir voran? - das üben wir mit Euch

Dieses Event speichern

Event gespeichert