Transferinitiative RLP

 

Transferinitiative RLP

 

Mit der Transferinitiative RLP fördert das Land Rheinland-Pfalz den Austausch von Wirtschaft, Technologie und Wissenschaft. Federführend wird die Initiative von der IMG Innovations-Management GmbH umgesetzt und von der Stiftung für Innovation Rheinland-Pfalz unterstützt. Sie soll die Innovations- und Wettbewerbskraft des Landes stärken und sieht sich als Netzwerk- und Service-Zentrale für Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen auf drei wichtigen Zukunftsfeldern: Industrie 4.0, Leichtbau und Neue Materialien sowie Personalisierte Medizin.

Das Schwerpunktthema Leichtbau und Neue Materialien umfasst im Bereich Leichtbau alle Entwicklungen von der Verwendung von Papier bis hin zu strukturierten Metallblechen. Im Fokus steht die Verringerung des Gewichts bei vergleichbaren oder sogar verbesserten mechanischen Eigenschaften. Der Bereich Neue Materialien hängt sehr eng mit der Chemie zusammen. Hier werden besonders neue Polymere, aber auch neue Legierungen und auch bisher wenig genutzte Biomaterialien betrachtet.

 

Transferinitiative RLP

 

Mit der Transferinitiative RLP fördert das Land Rheinland-Pfalz den Austausch von Wirtschaft, Technologie und Wissenschaft. Federführend wird die Initiative von der IMG Innovations-Management GmbH umgesetzt und von der Stiftung für Innovation Rheinland-Pfalz unterstützt. Sie soll die Innovations- und Wettbewerbskraft des Landes stärken und sieht sich als Netzwerk- und Service-Zentrale für Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen auf drei wichtigen Zukunftsfeldern: Industrie 4.0, Leichtbau und Neue Materialien sowie Personalisierte Medizin.

Das Schwerpunktthema Leichtbau und Neue Materialien umfasst im Bereich Leichtbau alle Entwicklungen von der Verwendung von Papier bis hin zu strukturierten Metallblechen. Im Fokus steht die Verringerung des Gewichts bei vergleichbaren oder sogar verbesserten mechanischen Eigenschaften. Der Bereich Neue Materialien hängt sehr eng mit der Chemie zusammen. Hier werden besonders neue Polymere, aber auch neue Legierungen und auch bisher wenig genutzte Biomaterialien betrachtet.