Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

TORTUE HAMBURG

TORTUE. Ceci n’est pas un Hôtel

Ist das TORTUE ein Hotel? Keinesfalls! Es ist die Welt en miniature, Refugium, Zuhause, Zuflucht, Séparée, Wohnzimmer, es ist Theater, Laufsteg, große Oper. Es steht mit seinem Namen für das weltberühmte französische „Savoir-vivre“ – die beglückende Lebenskunst sich niemals zu beeilen. Es erinnert uns daran, sich Zeit zu nehmen. Erst recht dann, wenn wir keine haben. Denn Eile und Genuss schließen einander aus.

Das TORTUE HAMBURG ist eine Gesamtkonzeption aus Gastronomie, Hotel und Event inmitten der Hamburger Stadthöfe und richtet sich an ein internationales, weltoffenes und anspruchsvolles Publikum aus Hamburg und der Welt. Das Boutique-Hotel verfügt über 126 Zimmer und Suiten in einem modernen, klassischen Design, gestaltet von Kate Hume aus Amsterdam. Im Hochparterre liegt die großzügige offene Lobby mit der kleinen bar bleu sowie die brasserie des TORTUE HAMBURG. Serviert wird eine Komposition der deutsch inspirierten und der klassischen, französischen Küche. Im Souterrain des Hotels liegt die bar noir, hier können die Gäste eine auserlesene Getränkeauswahl im Gastraum, im Wintergarten oder auf der Terrasse genießen, die bar privé kann als Eventlocation mit einer Tanzfläche an die Bar angeschlossen werden. Über den Innenhof gelangt man in das exklusive asiatische Restaurant JIN GUI, gestaltet von der renommierten Designerin Joyce Wang aus Hongkong. Hier werden Speisen der asiatisch inspirierten Küche mit regionalen, saisonalen Zutaten und internationalem Einfluss serviert. Meeting- und Eventkapazitäten bieten die drei individuellen salons mit einer Breakout Zone und moderner Präsentationstechnik.

Dieses Event speichern

Event gespeichert