Theatergruppe Lampenfieber München e.V.

Die Theatergruppe Lampenfieber entstand aus dem Theaterkreis der KHG. Wahrscheinlich im Mai 1981 fanden sich die ersten schauspielwütigen Student*innen zusammen.

Auch die Besetzung war noch eine völlig andere. Während der Proben für das Stück “Die Gauneroper” (Vaclav Havel) im Jahre 2000 - der Theaterkreis hatte seit nunmehr etwa fünf Jahren ein neues, schöneres Zuhause in der Karlstraße - wurde beschlossen, dem Theaterkreis der katholischen Hochschulgemeinde an der TU München einen neuen Namen zu geben.
Seit 2000 heißt die Theatergruppe somit Lampenfieber-Theater an der KHG TUM.

Im Jahr 2021 wurde die "Theatergruppe Lampenfieber München" ein eingetragener Verein.

Die Theatergruppe Lampenfieber entstand aus dem Theaterkreis der KHG. Wahrscheinlich im Mai 1981 fanden sich die ersten schauspielwütigen Student*innen zusammen.

Auch die Besetzung war noch eine völlig andere. Während der Proben für das Stück “Die Gauneroper” (Vaclav Havel) im Jahre 2000 - der Theaterkreis hatte seit nunmehr etwa fünf Jahren ein neues, schöneres Zuhause in der Karlstraße - wurde beschlossen, dem Theaterkreis der katholischen Hochschulgemeinde an der TU München einen neuen Namen zu geben.
Seit 2000 heißt die Theatergruppe somit Lampenfieber-Theater an der KHG TUM.

Im Jahr 2021 wurde die "Theatergruppe Lampenfieber München" ein eingetragener Verein.

Events