Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

SIETAR Deutschland e. V.

SIETAR Deutschland e.V. ist die weltweit größte Organisation für Personen, die auf dem Gebiet der interkulturellen Zusammenarbeit und der kulturellen Diversität tätig sind und dient dem interdisziplinären und fachlichen Austausch zu interkulturellen Themen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.  

SIETAR bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für den Austausch über Konzepte sowie Handlungsanleitungen für interkulturelle Kommunikation, Kooperation und Konfliktlösung.

SIETAR richtet sich an Menschen, die Interesse an interkulturellen Fragen und Herausforderungen haben und in einem entsprechenden Spannungsfeld leben, forschen, trainieren, beraten oder vermittelnd in der Öffentlichkeit wirken. Auch Studierenden von Fächern, die sich mit interkultureller Kommunikation und Zusammenarbeit befassen, steht der Verein offen.

Die Arbeit von SIETAR Deutschland ist eingebunden in das europäische und in das international Netzwerk von SIETAR Organisationen. SIETAR wurde 1968 in den USA gegründet und ist heute mit rund 3000 Mitgliedern das weltweit größte Netzwerk seiner Art.

 

Alle zwei Jahre findet ein SIETAR Deutschland Forum zum Austausch zwischen allen Interkulturellen Interessensgruppen statt.

In 2018 findet das Forum - in Form eines BarCamps - unter dem Titel Kultur Komplexität Kreativität – Welt im Wandel. Herausforderungen und Entwicklungschancen vom 13. – 14. April im GSI in Bonn statt. Weitere Informationen hierzu finden sie auf unser Webseite: sietar-forum.de

Dieses Event speichern

Event gespeichert