Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Michael Kopper, Diplom- Psychologe

Bekannt aus Fachbeiträgen in NTV, WDR, RTL und ZDF.

Michael Kopper ist Diplom-Psychologe, Achtsamkeitstrainer, Hypnotherapeut und Traumatherapeut.

Seit 17 Jahren arbeitet er als Therapeut für Stressstörungen, psychischen Traumata und Aggressionen an der Weiterentwicklung des Geistes von Menschen. Seine Profession besteht in der Fähigkeit, Entwicklungsprozesse der Psyche auszulösen und zu fördern. Sein Konzept basiert auf der Kenntnis von Hirnfunktionen, modernsten Therapieansätzen und der praktischen Erfahrung aus den Bereichen Psychotherapie, Persönlichkeitscoaching, Paartherapie und Achtsamkeitstraining bei Erwachsenen, Kindern und Familien.

Nach dem Psychologiestudium in Köln baute er unter der Leitung von Prof. Gottfried Fischer nach dem Studium im Jahr 2000 ein Zentrum für Psychotraumatologie in einer Mutter-Kind-Klinik in Diez an der Lahn mit auf. Er war dort als psychologische Leitung und Traumatherapeut forschend tätig. Seit 2006 betreibt er eine eigene Praxis, bildet aus, supervidiert und hält diverse Fachvorträge im Bereich der geistigen Gesundheit und der Therapie von psychischen Traumata, Achtsamkeit und Hypnose. 

Das Trainingsprogramm für Die Schule des Geistes wurde auf neurowissenschaftlicher Basis designed und kombiniert Techniken die sich in 17-Jahren praktischer Psychotherapieerfahrung von Stresstörungen zur Entwicklung von emotionalen Kompetenzen bewährt haben.

Die Schule des Geistes beinhaltet eine Essenz an bewährten Übungen und Trainingseinheiten die zur Regulation und Transformation von Emotionen effektiv beitragen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert