Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Melanie Wilken

Ich bin Melanie, geboren 1982, Mutter, Patchwork-Mutter, Ehefrau, Coach, Kommunikationspsychologin, Rebell, Revolutionärin und moderne Feministin. 

Meine Vision ist Gleichberechtigung bis in die letzte Zelle.

Die heutige Gesellschaft prägt das Rollenbild nach einem Leistungsprinzip, die Emanzipation hat männliche Wege gewählt. Beides widerspricht der Natur der Frau. Dadurch entsteht innere Trennung von der Essenz des wahren Wesens, was viele Frauen als innere Leere oder Unzufriedenheit in ihrem Leben spüren.

Ich bin Bewusstseinstrainerin für energetische Frauenarbeit und Schamanische Heilkunde.

Fernab von Dogmen und klassischem Feminismus ermutige ich Frauen in Kontakt mit ihrem wahren Selbst zu kommen und mutig den eigenen Weg zu gehen. Um herauszufinden wie dieser überhaupt aussieht, weise ich den Weg nach Innen und erinnere zugleich daran, mit beiden Beinen auf dem Boden zu stehen. Dafür verwebe ich altes Wissen, zeitgemäße, lebendige, spirituelle Ansätze und kognitive Coachingtechniken und arbeite dabei unabhängig von jeder religiösen oder wirtschaftlichen Organisation. 

Weibliche Intelligenz wird DIE Kraft gewesen sein, die den Ausgleich in unserer Welt geschaffen haben wird, wenn irgendwann jemand auf unsere Geschichte zurückblickt. 

Und deshalb werden wir hier anfangen. Anfangen uns wieder zu sehen, uns umeinander zu kümmern, uns einander zu umarmen und uns zu erkennen. Wir werden füreinander da sein, wir werden gut zu uns sein. Gut, vor allem zu uns selbst und damit automatisch zu unseren Nächsten, zu denen die uns fern sind, denen, die wir nicht verstehen, zu denen, die uns abhanden gekommen sind und zu unserem Planeten. 

Dieses Event speichern

Event gespeichert