Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Kriegsenkel-Seelenreise I Dr. Iris Wangermann

Mein tiefster Wunsch ist es daran mitzuwirken, dass die transgenerationale Weitergabe von Traumata endlich aufhören. Für eine Zukunft ohne innere und äußere Kriege. Für die nachkommenden Generationen und alle Geschöpfe auf unserer wunderschönene Mutter Erde.

KRIEGSENKEL-SEELENREISE - FÜR WEN?

Zu den Kriegsenkeln zählst Du, wenn Deine Eltern während der NS-Zeit und im zweiten Weltkrieg Kinder gewesen sind. Fast alle Kriegskinder mussten traumatische Erfahrungen machen, die so gut wie nie aufgearbeitet wurden. Deren Kinder leiden – meist unbewusst – an der Weitergabe dieser transgenerationalen Traumata, die sich äußern sich in Themen, wie

+ Ich habe kein Gefühl für meine eigene Identiät.
+ Meine größte Wunde ist die Familien. Sie war so wenig für mich da.
+ Ich bin immer wieder "auf der Flucht" (ständiges Umziehen).
+ Ich kann meine Eltern emotional nicht erreichen.
+ Ich habe gar kein richtiges Gefühl für meine eigene Identität.
+ Ich kann meine eigenen Grenzen nicht richtig wahren und schützen. "Ich bin immer viel zu lieb."
+ Ich weiß nicht so recht, wie ich meine tiefen, intensiven Gefühle ausdrücken soll.
Ich haben das Gefühl immer am Rand zu stehen und nicht dazu zu gehören, auch wenn ich schienbar mittendrin bin.
..

KRIEGSENKEL-SEELENREISEN SIND FÜR MENSCHEN DIE SPÜREN:

+ Ich will meinem Leben eine neue Freiheit geben.
+ Es ist jetzt Zeit für eine neue Geschichte: Meine neue Geschichte.
+ Ich habe schon viel an mir zum Thema gearbeitet: jetzt ist es Zeit das hinter mir zu lassen.
+ Ich will nicht mehr das Opfer meiner Familiengeschichte sein.
+ Ich will das nicht an meine Kinder weiter geben.
+ Ich will gemeinsam und in Verbundenheit mit Anderen diesen Weg gehen.
+ Ich will mehr aus meinem Herzen heraus leben, ohne meinen Verstand dabei abzuschalten.
+ Ich will endlich mein ureigenes, wahres und einziges Leben leben.
+ Ich wünsche mir die Freiheit meinen eigene Weg mit Selbstvertrauen gehen zu können.
+ Ich brauche Auszeiten in der Natur.

Es ist herausfordernd, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, das Dahinter liegende anzuschauen und sich auf innere Lösungsprozesse einzulassen. Nicht weniger herausfordernd ist es aber mit diesen Themen zu leben und sie vielleicht sogar weiter zu geben, ohne sie zu bearbeiten.

Dieses Event speichern

Event gespeichert