Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Jochen Gürtler - begeistern, begleiten, befähigen

Mich interessiert vor allem die Frage, was Veränderung braucht, damit sie geschehen kann. Sowohl im persönlichen, aber auch im inhaltlichenund organisatorischen Kontext. Der Einsatz von Design Thinking in Unternehmen ist für mich dabei ein wunderbares Werkzeug, um neben der inhaltlichen Arbeit an innovativen Produkten und Dienstleistungen, sowohl in eine persönliche Weiterentwicklung jedes Einzelnen als auch in Team- und Organisationsentwicklung hin zu mehr Mensch-orientiertem, kreativem und agilem Arbeiten zu investieren.
 
Ich arbeite für mein Leben gerne zusammen mit Menschen an passende Lösungen für Menschen. Ich inspiriere gerne zu neuen Ideen, Perspektiven und Herangehensweisen abseits der allzu bekannten Pfade. Und ich motiviere zu konkreten und gerne auch unfertigen und vorläufigen Resultaten, ersten Schritten und Prototypen, die meiner Meinung immer kraftvoller sind, als nur diskutierte oder gar nur gedachte Möglichkeiten.

In meiner Arbeit möchte ich Erfahrungen einbringen, die ich in meinen mittlerweile fast fünf Lebensjahrzehnten gesammelt habe. Erfahrungen in der Software-Branche. Im Büroalltag. Als Teil großer bis sehr großer Unternehmen. Erfahrungen, die ich beim Erforschen von mir selbst gemacht habe. Erfahrungen, die ich machen durfte und musste, als bei mir Veränderungen anstanden. Und nicht zuletzt auch Erfahrungen als Vater, Sohn, Bruder, Freund und Mann.

Neben meiner Arbeit im Büro und in meiner Praxis, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner Familie und meinen Freunden. Bei Filmabenden oder Konzerten in meinem Wohnzimmer. Mit Reisen im Cabrio oder sehr gerne auch zu Fuss. Beim Musik hören und Trompete spielen. Beim Tanzen und das Leben geniessen. Beim Ausprobieren, mich selbst herausfordern und kreativ sein. Und immer häufiger auch mit Momenten der Stille und Meditation.

Dieses Event speichern

Event gespeichert