Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Hanna Krohn, Gesundheitspraktikerin für Sexualität

Die Weltgesundheits-Organisation (WHO) definiert Sexuelle Gesundheit wie folgt:

"Sexuelle Gesundheit ist untrennbar mit Gesundheit insgesamt, mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden.
Sie ist ein Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität und nicht nur das Fehlen von Krankheit, Funktionsstörungen oder Gebrechen.
Sexuelle Gesundheit setzt eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen voraus sowie die Möglichkeit, angenehme und sichere sexuelle Erfahrungen zu machen, und zwar frei von Zwang,"

Ich bin Sexologin und Gesundheitspraktikerin für Sexualität. Mein Veranstaltungsspektrum umfasst Workshops und Seminare für Frauen, Männer und Paare zu männlicher und weiblicher Sexualität und Berührungstechniken. Mein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Frauen.

Des weiteren leite ich einen Frauenkreis, der sich jeden Monat an einem Freitagabend trifft, jeweils für fünf Monate als geschlossene Gruppe. Der Frauenkreis-Tag ist ein Tag zum Kennenlernen und tieferen Eintauchen und Voraussetzung für die Anmeldung zu der geschlossenen Gruppe. Beim Frauenkreis geht es nicht um Sexualität, sondern darum, mit der Aufmerksamkeit immer besser im eigenen Körper anzukommen und von dort im Kontakt mit den anderen Frauen Kraft zu schöpfen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert