Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Coden, Progg’n. Sachen machen, steuern, verändern. Programming is cool.

Die Hacker School will Jugendliche für das Programmieren begeistern.

Die Hacker School ist ein ehrenamtliches Projekt von drei erfahrenen Gründern aus der IT-Szene.

Sie will Jugendliche für das Programmieren begeistern und damit Talente entdecken und bei der Entfaltung unterstützen, die sonst vielleicht verborgen blieben.

Das Angebot an Veranstaltungen der ”Hacker School“ richtet sich an Jugendliche im Alter von 13-­19 Jahren. Die Kurse sollen vor allem Spaß machen, aus praktischer Anwendung bestehen und eine rege Mitmachkultur pflegen.

Professionelle Entwickler geben als Trainer ihr Wissen und ihre Begeisterung an die Teilnehmer weiter.

Die Kurse finden Nachmittags statt, dauern etwa 2 bis 3 Stunden und beschäftigen sich mit Themen rund um das Programmieren. Hardware- und Elektronikbasteleien gehören natürlich auch dazu.

Dieses Event speichern

Event gespeichert