Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

EBS Law Congress

Über das Studium von Rechts- und Wirtschaftsinhalten hinaus bilden auch außercurriculare Tätigkeiten der Studierenden einen wichtigen Bestandteil des Studiums an der EBS-Universität (European Business School). In 20 studentisch organisierten Ressorts haben die Studierenden die Möglichkeit, sich zu engagieren, ihre Persönlichkeit durch Team- und Projektarbeit weiterzuentwickeln und sich auch neben dem Studium sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Themen zu widmen. Mit der Gründung der EBS Law School im Jahre 2011 wurden neue Ressorts auch mit juristischen Schwerpunkten zu der bisher bestehenden Ressortlandschaft hinzugefügt. Eines von diesen ist das EBS Law Congress Ressort.

 

Das 24-köpfige Team engagierter Studentinnen und Studenten der EBS Law School tritt in diesem Jahr in die Fußstapfen seiner Vorgänger und organisiert zum vierten Mal einen rechtswissenschaftlich orientierten Kongress, der sich schon in den letzten Jahren in die Reihe der erfolgreichen und renommierten Kongresse der EBS Business School eingereiht hat.


In selbstständiger Planung wurde ein komplett neues Konzept entwickelt, Redner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eingeladen und die Durchführung dieses innovativen Projekts an der EBS Law School in Wiesbaden koordiniert. In Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Workshops sollen juristische Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und auf der Karrieremesse eine Plattform zum Knüpfen interessanter Kontakte für unsere Besucher geschaffen werden.

Dieses Event speichern

Event gespeichert