Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

DREHBÜHNE BERLIN – POESIE UND TRÄUME

 

 

Die Theatercompany Drehbühne Berlin wurde 2004 gegründet. Bereits ihre Debut-Inszenierung „Der kleine Prinz - zugunsten von UNICEF“ hat sich zum Berliner Weihnachtsklassiker entwickelt. Bis heute sahen weit mehr als 200.000 Zuschauer das Stück. Regelmäßig gastiert die Produktion im Berliner Admiralspalast und war darüber hinaus deutschlandweit auf Tournee. Darüber hinaus entstanden verschiedene Produktion an der Berliner UfaFabrik, am Berliner Schlosspark Theater und an eigens zu Theaterorten kreierten, ungewöhnlichen Spielorten. Auch für Ihre Theater-Safari "Das Dschungelbuch" ging die Drehbühne wieder an einen ungewöhnlichen Theaterort und brachte Rudyard Kiplings Meisterwerk in den Tropenhäusern des Berliner Botanischen Gartens zur Premiere. An acht verschiedenen Orten erleben die Zuschauer die Geschichte, die mit faszinierenden Großpuppen, Tanzelementen, Akrobatik, Musik und Filmsequenzen umgesetzt wird. 2018 war die Produktion als Open-Air-Event bei den Ruhrfestspielen zu Gast.

Die Drehbühne Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, ein breit gefächertes, generationsübergreifendes Publikum zu erreichen und im besten Sinne Theater für die ganze Familie zu machen.

 

www.drehbuehne-berlin.de

www.facebook.com/drehbuehneberlin

 

Es gibt derzeit keine früheren Events.

Dieses Event speichern

Event gespeichert