Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Geh in die Schule und sei fleißig. Mach eine Ausbildung oder ein Studium an der Universität und dann arbeite 40 Jahre als Angestellter oder Beamter. Wir sind in dem Glauben aufgewachsen, dass sich unser Erfolg aus Schulbildung, dem Nine-to-Five-Job und ein paar Ersparnissen zusammensetzt. Nullzins, Rente ab (noch) 67 Jahren und 20-jährige Bachelorabsolventen mit Startschwierigkeiten im Berufsleben zeigen uns allerdings:

Hier läuft etwas schief!

Doch jedes Dilemma birgt eine Chance. Was gestern noch als Träumerei galt, ist heute schon Realität. Wer aber nach den Sternen greifen will, muss das Fliegen lernen. Und mehr noch: Verantwortung für sich selbst und den eigenen Erfolg übernehmen.

Die beiden Berliner, Julian Eilert und Lukas Pagel, haben zusammen über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Management und Börse. Mit der Erfolgsnacht verfolgen sie ihren Traum, Wissen und Erfahrung an junge Menschen praxisnah weiterzugeben. Ihr Motto: Egal wer du bist, was du kannst und woher du kommst – alles was du brauchst steckt bereits in dir.

Zwischen dir und deinem Erfolg liegen nur ein paar altmodische Glaubenssätze, gesellschaftliche Zwänge und Ängste. Regeln einer vergangenen Zeit, die uns noch heute anerzogen werden, stellen sich immer öfter als ein Konstrukt aus wertlosen Grundsätzen, ambitionslosen Zielen und eingeimpften Wertvorstellungen heraus. Das Resultat spricht Bände: Studierte Ärzte erkennen, dass sie kein Blut sehen können, examinierte Juristen verkümmern zu Bürohengste, musikalische Genies spielen die zweite Geige.

Potential, das ungenutzt bleibt – dein Potential.

Polynomdivision, Knallgasprobe und Plusquamperfekt – Was die Schule nicht lehrt, ist auf eigenen Beinen zu stehen. „Lehrer sind Profis im Pauken und geben diesen Skill an ihre Schüler. Und das machen sie gut. Wir sind Profis für Karriere, Vermögensaufbau und Persönlichkeitsentwicklung und lehren genau das unserem Publikum.“, sagt Lukas mit einem Lächeln.

Dieses Event speichern

Event gespeichert