Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

CENTRUM INDUSTRIAL IT e. V.

Wir sind deutschlandweit das erste Science-to-Business-Center im Bereich der industriellen Automation. Unseren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung bieten wir den Zugang zu Expertenwissen an einem Ort und arbeiten in gemeinsamen, vorwettbewerblichen Forschungs- und Transferprojekten an Innovationen. Wir stellen die Bühne für relevante Themen der Digitalisierung und Automatisierungstechnik in einem vertrauensvollen Umfeld.Der CIIT e. V. bringt namhafte Unternehmen und renommierte Forschungseinrichtungen unter einem Dach zusammen. Seit 2010 arbeiten und forschen auf einer Fläche von 11.000 m² über 400 hochqualifizierte Experten an Zukunftstechnologien und profitieren vom umfassenden Technologie- und Wissenstransfer. Hier wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Industrie und Wissenschaft gelebt, wobei Austausch, Kommunikation und ein vertrauensvoller Umgang mit- und untereinander die Arbeit prägen und die Basis für den Erfolg stellen. Das CIIT ist organisiert als eingetragener Verein, in dem Prof. Dr. Jürgen Jasperneite (Fraunhofer IOSB-INA), Roland Bent (Phoenix Contact) und Dr. Eberhard Niggemann (Weidmüller) den geschäftsführenden Vorstand bekleiden. Vom CIIT organisierte Workshops, Innovationsvorträge und Technologieveranstaltungen stellen den Ausgangspunkt für die Findung von neuen, gemeinsamen Projekten dar, wodurch das CIIT als Ursprungsort vieler neuer, kreativer Ideen rund um die IT-basierte Automatisierungstechnik gilt. Das CIIT ist inmitten des Innovation Campus Lemgo angesiedelt und bietet allen Partnern Zugriff auf die anwendungsorientierte Demofabrik SmartFactoryOWL. Das Herzstück des CIIT e. V. bilden die beiden Forschungsinstitute: das Fraunhofer IOSB-INA und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT). Zusammen agieren sie als Impulsgeber für die Industrie und arbeiten in Gemeinschaftsprojekten mit Industriepartnern an der IT-basierten Automation von morgen. Gemeinsam gelingt es, eine bessere Sichtbarkeit sowohl für große als auch für kleine und mittelständische Unternehmen zu erreichen und fachliche Ergänzungen lassen neue Potentiale entstehen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert