Veranstalter-Profilbild

Burpee Barbell Club Hannover

Burpee Barbell Club:

  • Burpee (engl. Liegestütz-Strecksprung = steht als Synonym für Körpergewichtsübungen)
  • Barbell (engl. Langhantel = steht als Synonym für Gewichtsübungen)

„Wer sich und seinen Körper fordern will und kann, ist bei uns richtig. Wir versuchen immer den harten Weg zu gehen. Wir wollen nicht nur gut durch das Training kommen, wir versuchen bei jeder Bewegung oder Übung immer alles zu geben. Wenn wir beim Training zusammenbrechen, stehen wir auf und beenden, was wir begonnen haben.“

Wer sind wir und wer kann mitmachen? Wir sind eine freie Trainingsgruppe von Sportbegeisterten und kommen aus verschiedenen Sportarten mit unterschiedlichen Leistungsniveaus. Auch Sporteinsteiger gehören zu unserer kleinen Gruppe. Unsere Trainingseinheiten beinhalten die unterschiedlichsten funktionellen Übungen, welche durch einfache Variationen in der Schwierigkeit und Intensität so angepasst werden können, dass sie für jeden Sportbegeisterten, machbar sind und eine passende Herausforderung bieten. Das Training wird von ein paar „alten Hasen“ entwickelt und vorgestellt. Es wird vor jedem Training auf die korrekte Ausführung geachtet. Während der Einheiten gibt es keinen direkten Übungsleiter, alle machen mit. Tritt unserer Facebook-Gruppe bei, melde dich an, mach mit und erlebe was es heißt ein Teil unserer Gruppe zu sein...

Was machen wir? Wir trainieren funktionell, das heißt wir trainieren natürliche Bewegungen und Bewegungsabläufe. Wir laufen, springen, ziehen, schieben, heben, tragen und halten unser eigenes Körpergewicht oder auch zusätzliches Gewicht. Neben freien Übungen werden „Sportgeräte“ wie Traktorreifen, Sandsäcke, Europaletten, Boxen, Kletterseile, Wasserkästen, Kisten, PVC-Rohre, Hürden, Hämmer, Treppen, Gewichte, Kugelhanteln, Medizinbälle, Reck- und Dipstangen, Turner-Ringe, Springseile und vieles mehr verwendet. Das Training besteht meist aus einer Reihe verschiedener Übungen, die in mehreren Runden so intensiv wie möglich ausgeführt werden. Dabei ist entweder eine vorgegebene Anzahl an Runden in möglichst geringer Zeit auszuführen, oder in einer vorgegebenen Zeit eine möglichst hohe Anzahl an Runden/Wiederholungen.

Wo trainieren wir? Wir trainieren immer draußen und nutzen größtenteils unsere Fläche auf dem Sportplatz des Hockey-Club Hannover. Am Sportplatz befinden sich Parkplätze, Toiletten, aber keine direkten Umkleideräume. Das Mitbringen von Hunden auf dem Sportgelände ist nicht erlaubt!

Wann trainieren wir? Wir erstellen zu jedem Training (WoD) ein Facebook-Veranstaltung. Jeder Teilnehmer meldet sich verbindlich bis 12:00 Uhr des Trainingstages für das Training an. Teilnehmer ohne Facebook melden sich über andere Teilnehmer bei FB oder direkt bei den Übungsleitern an. Der Grund hierfür ist, dass wir die Trainings sinnvoll planen wollen und dass nur bei einer verbindlichen Teilnehmerzahl möglich ist. Kommt früh und geht spät; wer zu spät kommt, beschert allen Trainingsteilnehmern 25 Burpees und kann nicht mehr verbindlich für das Training eingeplant werden. Montags wird ein Programm absolviert das nahezu ohne Gerätschaften auskommt. Mittwochs findet ein mehrheitlich kraft- bzw. gewichtsorientiertes Training statt und im Gegenzug dazu trainieren wir freitags kraft- und ausdauerorientiert. Außerhalb der WoDs steht allen Teilnehmern unsere Trainingsfläche zur Verfügung, jedoch ohne jegliches BBC-Equipment! Um an unseren Fertigkeiten und Schwächen zu arbeiten, organisieren wir regelmäßig Workshops bei z. B. befreundeten CF-Boxen. Zusätzlich solltest Du an deinen Schwächen und an deiner Regeneration an den trainingsfreien Tagen arbeiten.

Welche Ziele haben wir? Neben den persönlichen Zielen jedes Teilnehmers, geht es uns um die ständige Verbesserung aller Fähigkeiten und darum fitter und gesünder zu leben. Weiterhin geht es darum, diese Ziele in einer Gemeinschaft zu “spenden”.

Was kostet es? Wir bitten dich, pro Training 2€ für anfallende Kosten, Miete, Infrastruktur und weiteres Trainingsgerät in die Gemeinschaftskasse zu entrichten. Du kannst auch eine 10er Karte erwerben oder einen Jahresbeitrag bezahlen. Sprich uns an... Für Vereins-Mitglieder des HC-Hannover ist das Training kostenfrei.

Was braucht ihr? Alles was du brauchst ist, der Wille etwas zu verändern!!! Wer intensiv trainiert, muss sich auch intensiv seinem Körper widmen - dehnen, mobilisieren, Pausen machen, ausreichend schlafen, gesund essen und Verletzungen auskurieren. Die Grundvoraussetzung für jeden Teilnehmer ist ein verletzungsfreier Bewegungsapparat ohne großartige muskuläre Dysbalancen oder Asymmetrien. Des Weiteren sollten keine großen Veränderungen im Kardio-Vaskulären-System bestehen. Dann benötigst du nur dem Wetter angepasste Bekleidung (ggf. Wechselkleidung und Handschuhe). Zusätzlich solltest du etwas zu Trinken und möglicherweise ein Handtuch einpacken.

Haftungsausschluss! Ihr müsst volljährig und gesund sein. Des Weiteren absolviert ihr jedes Training auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Es besteht kein Rechtsanspruch an den HC-Hannover, den Veranstalter und seine Vertreter sowie Eure Trainingspartner für Schäden oder Verletzungen, die aufgrund eurer Teilnahme am Training entstehen. Ihr unterschreibt vor eurem ersten Training eine Haftungsverzichtserklärung. Sollte Ihr bei Training eine Verletzung erleiden, geht zeitnah zum Arzt... Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen jeden Athleten von einer Teilnahme an einer Veranstaltung abzuhalten, wenn gesundheitliche oder andere Gründe gegen eine Teilnahme sprechen.

Datenschutz! Der BBC sammelt die personenbezogenen Daten aus der Haftungsverzichtserklärung, zur Erfüllung unserer vertraglichen Vereinbarung mit dem Verein und zur Absicherung im Streitfall. Diese Erklärung wird abgeheftet und ist für Dritte unzugänglich. Der BBC veröffentlicht zu jedem Workout sportbezogene Bilder auf Facebook. Der BBC ist nur für die Inhalte seiner FB-Gruppe bzw. FB-Seite verantwortlich. Es besteht und ergibt sich kein Haftungsanspruch gegenüber dem BBC für Art und Form der Nutzung seiner FB-Gruppe bzw. FB-Seite z.B. für das Herunterladen von Bildern und deren anschließender Nutzung durch Dritte. Sollte ein Teilnehmer mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, so muss er ausdrücklich wiedersprechen!

Es gibt derzeit keine anstehenden Events.