Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler | Finnland-Institut in Deutschland

Sehwelten in Kollision ist eine Veranstaltung des BVDG in Kooperation mit dem HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Der BVDG vermittelt und vertritt bundesweit die Interessen von Galeristen und Kunsthändlern. Als weltweit größter Verband seiner Art berät der BVDG seine Mitglieder in allen Fragen der Galeriearbeit, fördert den Austausch im Kunsthandel und ist Ansprechpartner für Politik, Medien und Öffentlichkeit: www.bvdg.de

 

Das HeK widmet sich der digitalen Kultur und den neuen Kunstformen des Informationszeitalters. Es ist ein Ort, an dem kreative und kritische Diskurse über die ästhetischen, gesellschaftspolitischen und ökonomischen Auswirkungen von Medientechnologien stattfinden. Das HeK zeigt zeitgenössische Kunst, die neue Technologien erforscht und gestaltet: www.hek.ch 

 

 

Dieses Event speichern

Event gespeichert