Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Blue Charity e.V.

Am 18. Juli 2014 veranstaltete der Verein Blue Charity e.V. – Schalke Fans helfen – mit über 500 Gästen eine stimmungsgeladene Sommerparty in Haltern am See. Der Erlös der Party wurde zwei sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Bereits am Partyabend wurde Gerald Asamoah von den Einnahmen des Eintrittskartenvorverkaufs für die „Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder“ ein Scheck über 1.904 Euro überreicht. Weitere 3.000 Euro und somit der restliche Partyerlös wurden am 9. Oktober 2014 dem Gelsenkirchener Kinderhospiz „Arche Noah“ übergeben.

Wer oder was aber ist Blue Charity e.V. eigentlich? Eventmagazin-online hat sich mit den drei „Blauen Männern“, den Hauptakteuren des Vereins, während eines S04-Fanclubgeburtstags in Recklinghausen getroffen. Direkt zu Beginn unseres Gespräches stellen die drei Personen hinter den „Blauen Männern“ klar, dass sie namentlich nicht genannt werden wollen. Zwar ist im Umfeld des Vereins Blue Charity e.V. und der Blauen Männer mittlerweile unvermeidbar durchgesickert, wer die Drei sind,  Eventmagazin-online respektiert aber den Wunsch der Anonymität.

Erste Fanparty im Dezember 2013 Während der ersten und damals rein privat organisierten Charity-Party im Dezember 2013 in der legendären Schalker Fankneipe „Zum Trompeten Willi“ stellten die drei Organisatoren fest, dass sie mit Ihrer Aktion nicht persönlich im Rampenlicht stehen wollen. Nur wenige Wochen vor diesem Termin ist einer der Drei spaßeshalber beim Training des FC Schalke 04 in einem blauen Ganzkörperanzug erschienen. Die Aufmerksamkeit war enorm. Auch Sky-Reporter Dirk große Schlarmann gefiel die Idee und ließ diesen Auftritt vom Kameramann einfangen. Nach der ersten Party war klar, dass man zukünftig in den blauen Stoffanzügen auftritt. Die „Blauen Männer“ waren geboren.

Die Blauen Männer – Ein Symbol für die große Zahl der Schalke Fans Die Personen hinter der blauen Stofffassade sehen sich mit ihrer Anonymität selbst als Stellvertreter für die vielen Tausend Fans des FC Schalke 04, die auch ihre Projekte unterstützen. Das offizielle Gründungsdatum des Vereins Blue Charity e.V. – Schalke Fans helfen – ist der 19. April 2014. Aktuell besteht der Verein aus den nach deutschem Vereinsrecht geforderten sieben Personen, die auch den Vorstand bilden. Die Blauen Männer sind die Hauptakteure. Fast 2.000 Schalke Fans haben bisher ihre Sympathie mit entsprechenden Likes auf der Facebookseite der Blauen Männer zum Ausdruck gebracht. Ein Vorstandsmitglied von Blue Charity e.V. ist auch Betreiber der Facebookseite „FC Schalke 04 – Die größte Nordkurve der Welt“ mit über 160.000 Nutzern. Auch hier werden immer wieder Charity-Events und neue Informationen rund um Blue Charity e.V. und den Blauen Männern mitgeteilt.

Dieses Event speichern

Event gespeichert