30 € – 80 €

Zu Hause - der sichere Hafen

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Eltern können ihre Kinder am besten stärken. Wie das ganz einfach gelingt, ohne unzählige Fachbücher lesen zu müssen, erfahren Sie hier.

Zu diesem Event

Jedes 3. Kind in Deutschland leidet unter Mobbing, üblen Konflikten und negativem Stress.

Etwa jedes 5. Kind weist bereits im Grundschulalter Burn-Out-ähnliche Symptome auf. Führende deutsche Krankenkassen, Lehrerverbände und Pädagogen warnen vor dem zunehmenden Druck, unter dem unsere Kinder inzwischen stehen. Und gleichzeitig nehmen Konflikte im Alltag, Stress bis hin zu Mobbing weiter zu und wirken sich auf die schulischen Leistungen, auf das Wohlbefinden und die seelische Gesundheit der Kinder aus. Viele Kinder wissen sich nicht zu helfen, ziehen sich mehr und mehr zurück – andere reagieren mit zunehmender Aggressivität und Verhaltensauffälligkeiten.

Um so wichtiger ist es, dass Kinder ihr zu Hause als sicheren Hafen erleben. Hier dürfen sie sein, hier werden sie gesehen und ernst genommen.

Viele Eltern sind verzweifelt, wissen sich nicht zu helfen und würden doch gern aktiv etwas tun, um ihre Kinder zu unterstützen. Sie sehen und spüren, dass ihre Kinder traurig oder unglücklich sind - und haben gleichzeitig das Gefühl, dass ihre Interventionen und ihr Eingreifen eher schaden als nützen.

Wenn Eltern verstehen, warum ihr Kind geärgert wird und sie selbst aktiv an seinem Stärkungsprozess mitwirken können, dann hilft das nicht nur den Kindern, sondern der ganzen Familie.

In diesem Elterntraining erfährst du,

  • wie dein Kind mit Beleidigungen besser umzugehen lernt und wie du es auf diesem Weg unterstützen kannst,
  • warum deine Vorbildfunktion so wichtig ist und wie du authentisch bleibst, auch wenn es mal nicht so rund läuft,
  • Umgang mit Smartphones, sozialen Medien und Cybermobbing,
  • was du tun kannst, um deinem Kind zu Hause einen sicheren Hafen zu geben,
  • wie du allein durch deine Sprache und eine klare Kommunikation Alltagsstress reduzierst,
  • was erforderlich ist, damit dein Kind raus aus der "Opferrolle" kommt und
  • wie es stattdessen ein glückliches Leben lebt.
  • Abgerundet wird das Training durch eine offene Fragerunde.

! Ablauf des Trainings !

Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung. Den Zoomlink für das Online Training erhaltet ihr wenige Tage vorher per Mail zugeschickt.

Wenn dir Fragen ganz besonders unter den Nägeln brennen, besteht die Möglichkeit, dass du mir diese vorab per Mail zukommen lässt; ich werde diese dann im Training gezielt aufgreifen.

Wer bin ich?

Mein Name ist Claudia Hannemann. Ich bin Montessori Pädagogin, Mutter von 4 Söhnen, Kinder- und JugendCoach sowie Trainerin für Selbstbehauptung und Resilienz. Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich mit Kindern und Eltern in den von mir gegründeten Montessori Kinderhäusern und seit 2019 betreibe ich zusammen mit einem Team von Lehrern und Pädagogen eine Montessori Grundschule.

In meiner täglichen Arbeit begegnen mir oft Kinder und Jugendliche, die schon jetzt schlecht über sich denken, sich unsicher fühlen und nicht wissen, wie sie sich in Konfliktsituationen behaupten sollen. Viele Kinder fühlen sich nicht gut genug und projizieren negative Erfahrungen auf sich selbst.

Mein Ziel ist es, dass Kinder eine glückliche Kindheit leben, dass sie in ihren Ressourcen gestärkt werden und sich zu starken und charakterfesten, glücklichen Persönlichkeiten entwickeln. Damit Mobbing keinen Platz mehr hat in dieser Welt.

Du hast Fragen?

Dann melden dich gern bei mir:

Claudia Hannemann

info@monte-huh.de

0160 979 23 810

auf Facebook: www.facebook.com/MonteHuH

auf Instagram: www.instagram.com/claudia_hannemann

im Internet: www.monte-huh.de

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert