Ziege kommt nicht nur in den Käseladen - SlowFood Frankfurt feiert 25-Jahre

Aktionenbedienfeld

Ziege kommt nicht nur in den Käseladen - SlowFood Frankfurt feiert 25-Jahre

Slow Food Frankfurt feiert sein 25-jähriges Jubiläum GUT-SAUBER-FAIR Nach dem Motto „Alles von der Ziege – eine Delikatesse“

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Freitagsküche Mainzer Landstraße 105 60329 Frankfurt am Main Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Zu diesem Event

Slow Food Frankfurt feiert sein 25-jähriges Jubiläum GUT-SAUBER-FAIR

Nach dem Motto „Alles von der Ziege – eine Delikatesse“, oder besser „Wo es Milch gibt, ist auch Fleisch“, wird Benjamin Hübner und sein Team in der Freitagsküche ein 5-gängiges Menü zusammenstellen mit Fleisch von der Ziege, Joghurt vom Schaf, mit Gemüse aus der Region, sowie Brot von dem Start-up Bäckern bzw. der neuen Bäckerei Ouwe in der Rohrbachstraße zubereiten und neue Impulse geben.

Es geht um die Einheit von Milch- und Fleischprodukte und um den direkten Austausch mit den Erzeugern. Informationen aus erster Hand von regionalen Erzeugern die mit Leidenschaft hochwertige Lebensmittel herstellen.

Die Ziegen stammen vom „Der Berghof in Schöllkrippen im Kahlgrund – Alles Gute von der Ziege“. Dort wachsen sie langsam über mehrere Monate auf einer grünen Weide mit viel Freiraum heran.

Der Joghurt stammt vom Hofgut Kapellenhof in Hammersbach, eine Schafskäserei direkt an der Regionalparkroute „Hohe Straße“, im Rhein-Main-Gebiet

und das Brot von der Bäckerei Ouwen aus Frankfurt

und alle stellen sich und ihre Erzeugnisse vor.

Die Kosten für das 5-Gang Menü betragen EUR 49,- ohne Getränke:

- Brot von Ouwe mit Ziegenleberpaté vom Berghof und Ziegenbutter

- Tataki vom Ziegenrücken mit Ponzu & Schnittlauch

- Beuschel von der Ziege mit Semmelknödel

- Langsam geschmorter Ziegenbraten aus Keule & Schulter, Ofenkartoffeln & Spitzkraut

- Schafsjoghurt vom Kapellenhof mit Honig & Walnüssen

Getränke können individuell bestellt und bezahlt werden und sind nicht im oben genannten Preis inbegriffen.

BITTE BEACHTEN: AUS ADMINISTRATIVEN GRÜNDEN WERDEN NACH ANMELDUNG KEINE ANFRAGEN FÜR RÜCKERSTATTUNGEN ANGENOMMEN. DIE ANMELDUNG IST FÜR UNS VERBINDLICH, DA DIE ANZAHL DER TEILNEHMER MAßGEBLICH FÜR DAS ZUSTANDEKOMMEN DER VERANSTALTUNG IST.

Ziege kommt nicht nur in den Käseladen - SlowFood Frankfurt feiert 25-Jahre: Bild

Bilder sind Eigentum von Andrea Wysemborski