175 €

Zertifizierter GxP-Kurs der btS e.V. in Ulm

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Universität Ulm Hörsaal 14 & 16

Helmholtzstrasse 16

89081 Ulm

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Fit für den Berufseinstieg: Zwischen GMP, GCP, GVP und GLP

WAS?

Viele Unternehmen werben engagiert um Naturwissenschaftler/innen, allerdings reicht ihnen oftmals das Hochschulstudium allein nicht aus: Für einen erfolgreichen Berufseinstieg erwarten viele Unternehmen unter anderem zusätzliche GxP Kenntnisse. Im Irrgarten der Richtlinien ist es dabei nicht einfach, zwischen all der „Guten Arbeitspraxis“ zu unterscheiden. Um Studenten den Berufseinstieg zu erleichtern, bietet die Biotechnologische Studenteninitiative btS e.V. in Kooperation mit der Pharmaakademie ein einwöchiges GxP-Intensivtraining an. Dieser einzigartiger Workshop umfasst nicht nur die wichtigen, uns bekannten Good Manufacturing Practices ("Gute Herstellungspraxis"), sondern bietet zudem auch einen detaillierten Einblick in sowohl Good Laboratory Practice (GLP), Good Pharmacovigilance Practice (GVP), als auch Good Clinical Practice (GCP).


WARUM?

Durch diesen GxP-Intensivkurs erwerben die Teilnehmer einen erheblichen Vorteil durch zertifizierte Kenntnisse der GxP bei Unternehmen in der Pharma-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie und verwandte Branchen. Nach erfolgreichem Abschluss einer Online-Prüfung erhält man ein AZAV-Zertifikat der Pharmaakademie.

Was sagen ehemalige Teilnehmer vergangener Kurse der btS e.V. und der Pharmaakademie: "Der GxP Kurs war sehr kompakt und informativ. Das Zertifikat ist eine gute Verstärkung für meinen Lebenslauf und erhöht meine Chancen bei Bewerbungen." - Anna, Postdoc aus Berlin

"Der Kurs hat mir einen Einblick in die spannende Welt des Qualitätsmanagements (in der Pharmabranche) gegeben und außerdem vielversprechende, alternative Berufswege als Naturwissenschaftler aufgezeigt." - Lisa, Masterstudentin aus Berlin


WO & WANN?

Zitplan der Kurswoche: Montag (vorauss. 8.00-16.30 Uhr), H14: Begrüßung & Skriptausgabe, Einführung in GLP, Gute Laborpraxis (GLP) Dienstag (vorauss. 9.00-16.30 Uhr), H16: GMP-Einführung, GMP-Richtlinien und -Regularien, R&D-Anforderungen, Projektmanagement im GMP-Umfeld Mittwoch (vorauss. 9.00-17.00 Uhr), H14: GMP-Qualifizierung/Validierung, GMP-Qualitätsmanagement, GMP-Dokumentation und Produktion, GMP-Abfüllung bis Versand Donnerstag (vorauss. 8.00-17.15 Uhr), H14: GCP-Einführung, Grundlagen klinischer Forschung & Anforderungen (GCP), GCP-Ethische Grundsätze, GCP-Regularien & essentielle Dokumente, GVP-Einführung Freitag: (vorauss. 8.00-13.00 Uhr), H14: GVP-Definition, GVP-Regularien, GVP-Pharmacovigilance.

Alle Angaben sind vorläufig und ohne Gewähr.

Kursgebühr Der Ticketpreis von 175 € ist allgemein gültig und beinhaltet die Teilnahme am fünftägigen GxP-Intensivtraining, alle Kursunterlagen, den Zugang zur Onlineprüfung und das Abschlusszertifikat.

Anmeldeschluss ist der 12.08.2018 - also sichert Euch schnell Euer Ticket!


WER?

Die Pharmaakademie... ... ist ein zertifizierter Bildungsträger mit 25-jähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung im Life-Science Bereich. Neben der Leipziger Zentrale verfügt die Pharmaakademie über Standorte in Berlin, Bremen, Essen, Hamburg, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart (Ludwigsburg). Zusammen mit den Mitarbeiter/innen aus Verwaltung und Organisation arbeiten mehr als 100 Dozent/innen aus Wissenschaft und Industrie für die Pharmaakademie.

Die Biotechnologische Studenteninitiative btS e.V... ... ist eine gemeinnützige, unabhängige und politisch neutrale Studenteninitiative, die sich als Schnittstelle zwischen Studierenden und Promovierenden, Hochschulen und Forschungsinstituten sowie Unternehmen der Life Sciences versteht. Dabei bietet sie ein breites Spektrum an bundesweiten und lokalen Veranstaltungen und Projekten - von Studierenden für Studierende. Dazu gehören unter anderem Firmenkontaktmessen, Exkursionen, Networking-Events sowie Vorträge, Workshops und wissenschaftliche Symposien. Mit Spaß am ehrenamtlichen Engagement sind die fast 1000 Mitglieder der btS mittlerweile an über 25 Hochschulstandorten aktiv. Über das Netzwerk der studierenden Mitglieder hinaus wird die btS von engagierten Alumni sowie außerordentlichen Mitgliedern aus

Industrie und weiteren Fördergesellschaften getragen. Zusätzlich ist die btS mit anderen Studenteninitiativen national über den Verband Deutscher Studierendeninitiativen (VDSI) sowie international über das Young European Biotech Network (YEBN) vernetzt.


Du hast Fragen? Kontaktiere uns unter gxp.ulm@btS-eV.de


Der Ticketverkauf findet konform zur DSGVO der EU statt.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Universität Ulm Hörsaal 14 & 16

Helmholtzstrasse 16

89081 Ulm

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert