Zertifizierte Lebensmittelhygieneschulung
162,84 €
Zertifizierte Lebensmittelhygieneschulung

Zertifizierte Lebensmittelhygieneschulung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gründerinnenzentrale

Anklamer Str. 39/40

10115 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Seminar mit Zertiifikat "Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV §4) und HACCP"

Seminarinhalte


*aktuelles Lebensmittelrecht / neue europäische und nationale Gesetzgebungen

*Personalhygiene / Infektionsschutzgesetz

*Allgemeine und spezielle Mikrobiologie / Lebensmittelvergiftungen

*HACCP – Konzept, Betriebliche Eigenkontrolle und Rückverfolgbarkeit

*Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung

*Anforderung an Kühlung und Lagerung des jeweiligen Lebensmittels

*Reinigung und Desinfektion, Havarie - Plan und Krisenmanagement

*Vorratsschädlinge als Hygiene - Risiko

*Hygienische Anforderungen an die Herstellung, Verarbeitung und Behandlung

des jeweiligen Lebensmittels

*Umgang mit Lebensmittelabfällen, ungenießbaren Nebenerzeugnissen und anderen Abfällen

Zielsetzung

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die gesetzlichen Vorschriften in Bezug

auf Kontrollen der Produktions-, Verbrauchs-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen

von Lebensmitteln umzusetzen.

Alle im Verantwortungsbereich eines Unternehmens vorhandenen Gefahren für die

Sicherheit der Lebensmittel zu analysieren und die für die Sicherheit der Lebensmittel

kritischen Punkte zu ermitteln.

Verfahren zur fortlaufenden Überwachung der kritischen Punkte einzuführen und

Eingreifgrenzen für die kritischen Lenkungspunkte festzulegen.

Korrekturmaßnahmen für den Fall von Abweichungen festlegen.

Zu überprüfen, ob das System zur Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit geeignet ist

Alle Maßnahmen zu dokumentieren.

Teilnehmerkreis

gezielt für "gastronomische Quereinsteiger ohne branchenübliche Vorkenntnisse" - mit dem Einsatzziel als Führung oder Mitarbeiter/innen von Restaurants, Gaststätten, Imbissbetriebe, Betriebskantinen, Cateringunternehmen oder Großküchen.

Umsetzungsmethoden

Angewendete Methoden sind Vortagstexte im Wechsel mit Gelegenheit für Frage und Antwort, Kartenabfrage, Gruppenarbeit und Bearbeiten von Arbeitsbögen.

Durch die lebendige Anwendung der Trainingsmethoden können die Teilnehmer ihre

Fähigkeiten einsetzen und somit der gesetzlich vorgeschriebenen Sorgfaltspflicht entsprechen. Ergänzt durch das Wissen der Teilnehmer, werden Gesetzestexte mit Beispielen und Gegebenheiten aus der Praxis anschaulich und handlungsorientiert vermittelt und somit in den Arbeitszusammenhang gestellt. Arbeitszusammenhänge werden ersichtlich und führen zu besseren Arbeitsbedingungen, geringeren Kosten und effektiverem Arbeiten.

Das Seminar ist ein Tagesseminar mit Zertifizierung und dem Begleitbuch

„Was der Gastwirt wissen muss“.


Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gründerinnenzentrale

Anklamer Str. 39/40

10115 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert