Verkauf beendet

ZAL Diskurs 3D Druck Additive Fertigung von Metallen - Vom Halbzeug zum kom...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ZAL Auditorium

Beschreibung des Events

Beschreibung

Das Interesse an der Additiven Fertigung von Metallen wächst derzeit rapide. Entsprechend vielfältig sind die Verfahren, mit welchen die Industrie derzeit Prototypen und Bauteile fertigt. Im zweiten Diskurs zum Thema 3D Druck werden die typische Eigenschaften, Vorteile und Herausforderungen von drei etablierten Prozessen thematisiert. Referenten aus Industrie und Forschung stellen das selektive Elektronenstrahlschmelzen, das selektive Laserstrahlschmelzen und die materialauftragende generative Fertigung mit Draht vor.

Wir freuen uns auf folgende Vortragende:

  • "Electron Beam Melting (EBM): vom Pulver bis zum Bauteil" Dr. Burghardt Klöden, Gruppenleiter Additive Fertigung - Elektronenstrahlschmelzen, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
  • "Generative Fertigung mit Lichtbogen und Draht (3DMP®) – Ist -Stand und Potentiale einer vielversprechenden Technologie" Dipl. – Ing. Tobias Röhrich, CEO GEFERTEC GmbH
  • "Gießt Du noch oder Druckst Du schon? – Status der pulverbettbasierten Serienfertitgung von Ti-Bauteilen" Dr. Kai Schimanski, Leiter Technolgie Varel, Premium Aerotec GmbH

Eine anschließende Podiumsdiskussion und ein Get-Together ermöglichen Gästen und Referenten weiterführende Diskussionen.




Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ZAL Auditorium

Dieses Event speichern

Event gespeichert