Kostenlos

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

BASECAMP

Mittelstraße 51-53

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Welche Trends dominieren den Handel der Zukunft? Wie verändert er unsere Gesellschaft?

Zu diesem Event

E-Commerce in der Post-Pandemie

Welche Trends dominieren den Handel der Zukunft? Wie verändert er unsere Gesellschaft?

Über die letzten beiden Jahre der Corona-Pandemie gab es in der Wirtschaft leider viele Leidtragende, doch auch einen deutlichen Gewinner: den Online-Handel. Schon vor der Krise erfuhr der E-Commerce Aufschwung und lag mit seinem Umsatzwachstum deutlich höher als der Einzelhandel. Seit 2020 verzeichnet er allerdings regelrechte Rekordumsätze. In diesem Jahr könnte die Marke von 100 Milliarden Euro Umsatz im Online-Handel durchbrochen werden.

Einer Analyse des ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge dürften die Folgen der Pandemie auch zukünftig den Ausbau des E-Commerce in Deutschland beschleunigen. Viele Produktbereiche, bei denen der Wechsel in den Online-Handel gar nicht so stark erwartet wurde, öffneten sich in der Corona-Krise für den E-Commerce. Mit Amazon, Zalando und der Otto-Gruppe haben sich Online-Versandhändler als Marktplätze etabliert und viele Einzelhändler in ihre Vertriebsstrukturen integriert. Der Boom scheint daher noch lange nicht am Ende zu sein und wird den Markt noch gehörig auf den Kopf stellen.

Doch der Aufstieg des E-Commerce hat Folgen: nicht nur für die Struktur der Wirtschaft, sondern auch für das gesellschaftliche Zusammenleben in einer digitalen »post-pandemischen« Zukunft:

Wie kann es gelingen, die Digitalisierung im Handel inklusiv und generationenübergreifend zu gestalten? Wie können Alt und Jung, Stadt und Land gleichermaßen an den Innovationen und Leistungen teilhaben? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um kleineren und/oder neuen Händler:innen am E-Commerce-Boom zu beteiligen? Und braucht es europäische Antworten auf die großen internationalen Markplätze aus China und den USA?

Wie die Situation von Expert:innen eingeschätzt wird und wohin die Reise für den Online-Handel geht wollen wir deshalb bei young + restless diskutieren. Freut euch auf hochkarätige Gäste auf unserem Podium, spannende Impulse und Keynotes sowie eine angeregte Diskussion an den Round Tables im Anschluss, bei denen ihr all eure Fragen loswerden könnt.

Geplanter Ablauf:

Begrüßung

Telefónica

Christoph Tönsgerlemann Vorstandsvorsitzender ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

berliner wirtschaftgespräche bwg e.V.

Durch den Abend führt Ilka Groenewold

Impuls: Alexander Rabe Geschäftsführer eco Verband der Internetwirtschaft

Impuls: Dr. Anna Wolf Fachreferentin für E-Commerce bei ifo Institut

Präsentation fynax: StB. Nadja Müller fynax-Leiterin

Politikpanel u.a.

Mario Brandenburg MdB Digitalpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

Rebekka Müller Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl Volt Deutschland

Panel u.a.

Oliver Prothmann Präsident des Bundesverband Onlinehandel e.V. (BVOH)

Miriam Wohlfarth Präsidiumsmitglied bei bitkom und Gründerin von RatePay GmbH und Banxware

Saravanan Sundaram fynax-Leiter

Präsentationen, Initiativen und Projekte mit Kurz-Pitches u.a.

Christiane Manow-Le Ruyet Chefredakteurin des E-Commerce-Magazin

Gabriele Zingsheim Leiterin der Wirtschaftsförderung Hannover

young+restless ist das Netzwerktreffen für Young Professionals aus dem politischen Berlin, der Startup-Szene, der Medienwelt sowie der Kreativwirtschaft. Die Veranstaltungsreihe findet seit 2015 im BASECAMP statt und wird von meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz GmbH organisiert.

Über fynax

fynax ist die digitale Marke der ETL-Gruppe für die Steuerberatung und Finanzbuchhaltung im E-Commerce. fynax richtet sich an Onlinehändler, die im nationalen und internationalen Warenverkehr tätig sind. Für diese Unternehmer entwickelt fynax eine Tax Compliance Plattform. fynax erfüllt dabei alle steuerlichen Anforderungen wie Buchhaltung, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen, damit sich der Onlinehändler auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Als Teil der ETL-Gruppe greift fynax auf das internationale ETL- Netzwerk mit weltweit 250 ETL-Standorten zurück.

fynax Q+A – 5 Thesen

Die Corona-Pandemie hat für einen beispiellosen Boom im Onlinehandel gesorgt. Auch die Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2021 zeigen deutlich, dass der Trend anhalten wird. Nicht zuletzt, weil immer mehr kleine Anbieter erfolgreich erste Schritte im E-Commerce in Angriff nehmen. In der ersten Folge des neuen Interviewformats fynax Q+A – 5 Thesen spricht fynax-Leiter Saravanan Sundaram über die Gründe für den Boom, gibt Tipps zum Einstieg ins Business der Zukunft und wagt eine Prognose, wie sich der Markt entwickeln wird und welche Branchen noch Nachholbedarf haben.

Hier können Sie das Video ansehen: fynax Q+A – 5 Thesen | Folge 1

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

BASECAMP

Mittelstraße 51-53

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Veranstalter meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz gemeinnützige GmbH

Veranstalter von y+r: E-Commerce in der Post-Pandemie

Dieses Event speichern

Event gespeichert