young+restless »Neue Formen politischer Partizipation – Präsentation der Pu...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

BASECAMP

Mittelstraße 51-53

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Neue Formen politischer Partizipation

Politikberatung in Zeiten von Social Media, Influencer und Blogger Relations – Präsentation der MSL Public-Affairs-Umfrage

Mit der Public-Affairs-Umfrage wirft MSL jedes Jahr einen Blick auf die aktuelle Politik und verfolgen Trends der politischen Kommunikation. Die Ergebnisse der diesjährigen 18. Public-Affairs-Umfrage wollen wir am Dienstag, den 17. September, ab 18 Uhr, im Telefónica BASECAMP präsentieren und diskutieren.

Thema der ca. 40-minütige Podiumsdiskussion (ab 18.30 Uhr) wird sein:

»Neue Formen der politischen Partizipation – Politikberatung in Zeiten von Social Media, Influencer und Blogger Relations«.

Neben inhaltlichen Aspekten möchten wir dabei erörtern, welche Rolle die Politikberatung mit Blick auf Social-Media-Kommunikation und Influencer sowie einer zunehmend politisierten Jugend einnimmt.

u.a. mit

Axel Wallrabenstein Chairman MSL Group Germany

Nicola Brüning Leiterin BMW Repräsentanz Deutschland, Konzernkommunikation und Politik

Mirko Drotschmann Journalist, Autor und Video-Blogger Mr. Wissen2Go,

Claudia von Bothmer Head of Corporate Responsibility & Reputation Telefónica Germany.

Die Moderation übernimmt Diana Scholl Leiterin politische politische Netzwerke und Strategie, stellvertretende Leiterin Volkswirtschaft BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft.


Die Zahl des Monats wird präsentiert von Dr. Robert Grimm Leiter Politik- und Sozialforschung Ipsos Deutschland

Gabor Steingart heute morgen zur aktuellen Ipsos-Studie: »Diese Studie sollte als Wochenendlektüre an alle europäischen Regierungs- und Parteichefs verteilt werden. Sie funktioniert als Spiegel der Gegenwart.«

Die Krise der Demokratie gebiert die Sehnsucht nach einem »starken Führer«, sagt das Umfrageinstitut Ipsos aus Paris, das mehr als 18.000 Menschen aus 27 Länder befragte. Das Ergebnis: 49 Prozent, also jeder zweite Befragte, wünschen sich einen »starken Führer, der gewillt ist, die Regeln zu brechen«. 64 Prozent wollen, dass da einer kommt, der ihr Land vor den »Reichen und Mächtigen« beschützt.

Auch in Deutschland ist der Frust über Parteien und Politiker spürbar gewachsen. 60 Prozent der Befragten sagen, dass die politische Führung sich nicht mehr um sie kümmere. Das sind sieben Prozentpunkte mehr als im Jahr 2016. Der Wunsch nach einem Führer, darin unterscheidet sich Deutschland von anderen Nationen, ist hierzulande allerdings nicht mehrheitsfähig. Geschichte vergeht nicht.

Kopf des Monats ist Marius Hachenberg Political Risk Analyst bei Berlin Global Advisors.

Im vergangenen Jahr warfen wir mit mehr als 140 Teilnehmern aus Unternehmen, Agenturen, Ministerien und Bundestagsbüros einen Blick auf das Thema Digital Public Affairs ein Jahr nach der Bundestagswahl und erörterten, wie das Thema strukturell und operativ in Bundeskanzleramt, Ministerien und unternehmensseitig angegangen wird.

Impulse, Keynotes, Round Tables und ein hochkarätig besetztes Panel nehmen die Zukunft der Politikberatung unter die Lupe.

young+restless ist das Netzwerktreffen für Young Professionals aus dem politischen Berlin, der Startup-Szene, der Medienwelt sowie der Kreativwirtschaft.
Das Format ist eine Mischung aus Impulsen, Themen (als round-Table-Gespräche und -Präsentationen organisiert) sowie Networking.

17.30 Uhr Ankommen und Akkreditierung der Teilnehmenden

18.00 Uhr Begrüßung Yasmin Deym
Manager BASECAMP und Events Telefónica Deutschland

Durch den Abend führt Diana Scholl
Leiterin politische Netzwerke und Strategie,
stellvertretende Leiterin Volkswirtschaft
Der Mittelstand. BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft,
Unternehmerverband Deutschlands e.V.

18.05 Uhr Vorstellung der Ergebnisse der Public Affairs Studie 2019
Christoph Moosbauer Managing Director MSL Group Germany und
Inken Losch MSL Group Germany

18. 20 Uhr Zahl des Monats Dr. Robert Grimm
Leiter Politik- und Sozialforschung Ipsos Deutschland

18.25 Uhr Podium »Neue Formen der politischen Partizipation –
Politikberatung in Zeiten von Social Media, Influencer
und Blogger Relations«


mit
Axel Wallrabenstein Chairman MSL Group Germany

Nicola Brüning
Leiterin BMW Repräsentanz Deutschland,
Konzernkommunikation und Politik


Mirko Drotschmann Journalist, Autor und Video-Blogger Mr. Wissen2Go

Claudia von BothmerHead of Corporate Responsibility &
Reputation Telefónica Germany


18.55 Uhr Kopf des Monats:
Marius Hachenberg Political Risk Analyst Berlin Global Advisors

19.00 Uhr Round Tables mit Experten von Podium und Impulsen

19.30 Uhr Networking bei Imbiss und Getränken




young+restless Impulse, Themen & Netzwerke
Dienstag, 17. September ab 17.30 Uhr
BASECAMP, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin


Wie ist young+restless?
Lorenz Maroldt – Chefredakteur vom Tagesspiegel und Herausgeber des (werk)täglichen Newsletters CHECKPOINT – gibt im Video ein paar Antworten. https://www.youtube.com/watch?v=7yno8qtv3FQ





Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

BASECAMP

Mittelstraße 51-53

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert