Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Vielen Dank. Wie wünschen euch viel Spaß beim Young Art Festival. Euer YAF-Team

Eventinformationen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Bühne im Lokschuppen

Rathausstraße 24

83022 Rosenheim

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Der Ticketverkauf ist beendet
Vielen Dank. Wie wünschen euch viel Spaß beim Young Art Festival. Euer YAF-Team
Beschreibung des Events
Mode, Malerei, Graffiti, Bildhauerei, Theater, Musik, Tanz, Comedy, Poetryslam, Zauberei, Artistik, etc. von jungen Künstler*innen

Zu diesem Event

Liebe Gäste,

leider müssen wir Euch heute schweren Herzens mitteilen, dass das „Young Art Festival“ zum geplanten Zeitraum nicht stattfinden wird. Bereits gebuchte Tagestickets werden über Eventbrite zurückerstattet.

Als öffentliche Einrichtung tragen wir Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucher*innen, unserer Mitarbeiter*innen und auch unserer Künstler*innen und angesichts der ansteigenden Corona Fallzahlen steht momentan Social Distancing für uns im Vordergrund, um der Ausbreitung des Virus nicht weiter Vorschub zu leisten.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und möchten uns bei allen die in die Planung und Vorbereitung involviert waren und natürlich auch bei allen Künstler*innen bedanken.

Eines ist auf jeden Fall sicher:

„Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben!“

Sobald sich die Lage stabilisiert hat, wird das „Young Art Festival“ definitiv nachgeholt und wir hoffen, dass ihr dann alle mit der gleichen Begeisterung und Freude wieder mit am Start seid.

Bis dahin, bleibt gesund!

Euer Stadtjugendring Rosenheim

#rosenheim # stadtjugendringrosenheim #youngartfestival #gesundbleiben #socialdistancingsaveslives

Donnerstag 29.10.2020

  • Stand up Comedy mit Max Osswald + Tina Chau + LukaMarija + Hani Who +Anuschey
  • „Thepassingboy“
  • „Baro Beretta“
  • Tischaubern
  • Kunstausstellung

Freitag 30.10.2020

  • Poetry Slam mit Thomas Eiwen + Raphael Breuer + Henri Kruse
  • „Brotherslion“
  • Zaubershow von Adrian Kolakusic
  • Kunstausstellung
  • Jonglage + Feuer

Samstag 31.10.2020

  • „Django 3000“
  • „Saguru“
  • Our little Magic Show von Bene + Chris
  • Kunstausstellung
  • Jonglage + Feuer

Donnerstag 05.11.2020

  • „Mista Wicked“
  • „Mohnfalter“
  • Tanzshows mit NMLSS-Crew und XPLOSION
  • Tischzaubern
  • Kunstausstellung
  • Jonglage + Feuer

Freitag 06.11.2020

  • „Luegstoa C“
  • Modenschau mit HIC SUNT LEONES +Hustlepaff
  • Kunstausstellung
  • Jonglage mit Feuerpois
  • Akrobatik Show von Sarah + Flo

Samstag 07.11.2020

  • „KAFFKIEZ“
  • „K-STE“
  • Kunstausstellung
  • Jonglage + Feuer mit Carmen und Matze von Psyflowsticks

Endlich ist es soweit und wir können im Lokschuppen nach einer gefühlten Ewigkeit wieder gemeinsam junge Kultur erleben und genießen. Davon gibt es in Rosenheim definitiv jede Menge! Die Zeit ist also reif für ein brandneues Format mit Etablierungspotential! Das „Young Art Festival“ bietet vor allem jungen, regionalen Künstlern und Künstlerinnen genreübergreifend eine breite, öffentliche Plattform. Die Besucher*innen können sich also auf 6 spannende Abende, vollgepackt mit einem bunten Mix aus Live Musik, Kultur, Kunst, Spaß und guter Laune einstellen und das zu einem symbolischen Eintrittspreis von nur 2 Euro.

Das Programm für den jeweiligen Abend, alle Künstler*innen die mit am Start sind, sowie die Infos zum Ablauf und zum Kartenvorverkauf findet ihr in regelmäßigen Abständen hier und auf unserer homepage unter www.stadtjugendring.de

Natürlich steht in Zeiten der Pandemie die Gesundheit von Euch, den Künstler*innen und uns immer noch an erster Stelle und das geht nur mit Eurer Hilfe. Deshalb bitten wir Euch Folgendes zu beachten.

Die Veranstaltungen des „Young Art Festivals“ sind überwiegend bestuhlt und finden unter Einhaltung der Corona-Abstands- und Hygiene Regeln statt.

Im Haus wird es ein Wegesystem geben, das durch die Angebote und Ausstellungen in den unterschiedlichen Räumen und Gebäudeteilen führt.

Die Anzahl der Besucher*innen ist leider räumlich begrenzt und deshalb finden einige Hauptacts pro Abend 2 x statt, damit jeder von Euch daran teilhaben kann. Für diese Abende gibt es folglich 2 unterschiedliche Tickets, die sich jeweils auf die erste oder die zweite Spielzeit des Hauptacts beziehen.

Die Tickets können aus Planungsgründen nur online vorab gebucht werden.

Ihr bekommt für Euren gebuchten Zeitslot vor Ort einen Sitzplatz zugewiesen und es werden dann von uns entsprechend Sitzplätze neben Euch gesperrt, damit der Abstand zu den anderen Gästen gewahrt bleibt. Es darf am Sitzplatz auch gestanden werden.

Wenn Ihr zu zweit oder in einer Gruppe kommt, könnt ihr zusammensitzen, wenn ihr das am Einlass angebt. Am Besten ihr bucht gleich zusammen online Euer Gruppenticket, dann können wir Euch gute Plätze reservieren.

Die Stuhlreihen werden in einem Abstand von 1,50m in der Bühne im Lokschuppen und in der Blackbox stehen. Im Treff und im Turmcafe wird es Getränke- und Essens- technisch einen Tischservice geben.

Es herrscht Mund- und Nasenschutzpflicht im Haus und auf dem gesamten Gelände. Nur wenn Ihr an Eurem zugewiesenen Platz sitzt, könnt Ihr die Maske abnehmen. Der Abstand zu anderen Personen ist nach wie vor einzuhalten, aktuell 1,5 Meter. Diese Vorschriften werden von uns kontrolliert und durchgesetzt. Eine Zuwiderhandlung kann zum Ausschluss vom Event führen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Künstlermixtape statt.

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert