Workshop – Was bremst uns aktuell, noch innovativer zu sein?

Workshop – Was bremst uns aktuell, noch innovativer zu sein?

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ZukunftsZentrumZollverein AG zur Förderung von Existenzgründungen - Triple Z -

Katernberger Straße 107

45327 Essen

Germany

Karte anzeigen

Ziel: Ihre individuellen Herausforderungen im Innovationsprozess in Kleingruppen diskutieren, analysieren und gemeinsam Lösungen entwickeln

Zu diesem Event

Wissenschaftsstadt Essen - Open Space #1

Auf dem Weg in die Zukunft – Was bremst uns aktuell, noch innovativer zu sein?

Unseren ersten Open Space ist dem Thema Innovation gewidmet, denn nie war Innovation so wichtig wie heute. Ob Energiewende, Pandemie, Klimaneutralität, Digitalisierung oder Fachkräftemangel im Gesundheitssystem. Unsere Gesellschaft und damit ihre Unternehmen und Wissenschaftler*innen müssen innovative Wege finden, um den großen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen und die Märkte der Zukunft zu besetzen.

Aber: Wirklich einzigartige Produkte oder Geschäftsmodelle zu erforschen, weiterzuentwickeln und erfolgreich in den Markt zu bringen ist nicht einfach. Schon gar nicht, dies bei immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen immer wieder zu bewerkstelligen.

Hat Ihr Unternehmen oder Ihre Forschungseinrichtung bereits eine komplette „Innovation Toolbox“? Oder wo lauern in Ihrem Innovationsprozess immer wieder die Verzögerungen und Schwierigkeiten? Wo würden Sie gerne mit anderen zusammenarbeiten, um gemeinsam Ressourcen zu nutzen und Wissen zu teilen?

Im Rahmen des Open Space am 20.06.22 können Sie Ihre individuellen Herausforderungen im Innovationsprozess vorstellen und mit den anderen Teilnehmenden Lösungsansätze finden: Egal ob es um Hindernisse und Probleme bei Kreativität und Ideengenerierung, in der Forschungs-/ Entwicklungsphase und Prototyping, bei der Programmierung, dem Aufbau der neuen Produktion oder der Markteinführung geht. In all diesen Phasen gibt es viele Faktoren, die die angestrebte Innovation ausbremsen oder gar verhindern können. Dabei liegen die Probleme nicht unbedingt nur in der eigenen Organisation, sondern sind oft auch extern bedingt: Finden Sie die geeigneten Mitarbeiter für Ihre innovativen Projekte? Bekommen Sie nicht die benötigten Finanzierungen oder verstricken Sie sich regelmäßig im Dschungel der Förderprogramme? All das können Fragestellungen sein, an denen gemeinsam beim Open Space #1 der Initiative Wissenschaftsstadt Essen arbeiten werden.

Sie können mit Ihrem Wissen und praktischen Erfahrungen unserer Innovationstreibern helfen, Aspekte ihrer Herausforderungen zu lösen? Sie haben ähnliche Probleme und wollen gemeinsam mit anderen über Lösungsansätze erarbeiten. Dann melden Sie sich an.

Dieses Event speichern

Event gespeichert