Kostenlos

Workshop: Von der Idee zur Förderung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Stiftung Paretz

Rathausstraße 3 b

14669 Ketzin

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Wie schaffen es Kulturakteure, ihre eigenen Ideen, Bedürfnisse auf aktuelle Förderthemen zuzuschneiden, ohne ihre künstlerische Identität aufzugeben?

Der Workshop des Theaterrings Brandenburg richtet sich an Theater- und Kulturschaffende aus dem Land Brandenburg und gibt einen Einblick in Fördermöglichkeiten - vor allem abseits der klassischen Fördertöpfe.

Der erfahrene Kulturmanager Dirk Neldner verrät wertvolle Tipps, wie eine am Anfang noch vage Projektidee zu einem umfangreichen Projektantrag werden kann. Er zeigt den Teilnehmenden, dass in Ausschreibungen auch ein kreatives Potential liegt und versucht außerdem Hemmungen vor EU-Förderungen abzubauen.

Nach einer Einführung ins Thema im ersten Teil gibt es genügend Raum am Nachmittag, mögliche Förderansätze für eigene Projektideen herauszuarbeiten.

Der Tagesworkshop ist ein kostenloses Weiterbildungsangebot.

Details zum Dozenten:
Seit 1999 hat Dirk Neldner zahlreiche große internationale Theater-Projekte mit Unterstützung unterschiedlicher EU-Funds initiiert und geleitet: u.a. „Platform Shift“ (seit 2009), „Documents of Poverty and Hope“ (2014-2016). Der ehemalige Geschäftsführer der Distel Berlin war Kleist-Beauftragter der Stadt Frankfurt Oder und hat dort das nationale Kleist-Jahr projektiert. Er lehrt außerdem Kulturpolitik und -management an unterschiedlichen Universiäten, u.a. Europa-Universität Viadrina in Frankfurt Oder, Hochschule der Künste Zürich, Universität in Agder, Norwegen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Stiftung Paretz

Rathausstraße 3 b

14669 Ketzin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert